K20 Grabbeplatz - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

40213 Düsseldorf
Grabbeplatz 5

Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (4)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (3)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (7)
1998 (4)
1997 (3)
1987 (1)
1986 (1)
Ausstellungen 2011
Joseph Beuys. Parallelprozesse
11.09.2010 bis 16.01.2011

Mit der untrennbaren Einheit von künstlerischem Denken und Handeln ist Joseph Beuys (1921-1986) zu einer der charismatischsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts geworden. Sein facettenreiches Werk, das bis heute Einfluss auf die aktuelle Kunstproduktion hat, wird immer wieder unter d...  

Katalog: Parallelprozesse: Katalog zur Ausstellung der Kunstsammlung NRW, 2010, 430 S.
Thomas Struth - Fotografien 1978-2010
26.02.2011 bis 19.06.2011
 
MOVE - Kunst und Tanz seit den 60ern
19.07.2011 bis 25.09.2011
 
Die andere Seite des Mondes. Künstlerinnen der Avantgarde
22.10.2011 bis 15.01.2012

!m Mittelpunkt der Ausstellung Die andere Seite des Mondes stehen acht Künstlerinnen, die in den 1920er und 1930er Jahren maßgeblich an den ästhetischen Neuerungen in Europa beteiligt waren. Durch ihr hohes künstlerisches Niveau, ihre zielstrebige Kontaktsuche und unbedingtes Engagement vernetzt...  
Grandes Dames - zu Gast in der Sammlung
06.10.2011 bis 29.01.2012

Für das Sammlungsprojekt Grandes Dames haben wir uns kritisch, zugleich auch sehr behutsam gefragt: Welche Künst­lerinnen fehlen in der ständigen Sammlung, vor allem im Bereich der Klassischen Moderne? Welche wichtigen Positionen wurden in der vergleichsweise sehr jungen Sammlungsgeschichte des ...  
Zvi Goldstein - Haunted by Objects - Weltreisen im Innern meines Kopfes
13.11.2011 bis 26.02.2012

Die Ausstellung ist das bisher größte Projekt des 1947 geborenen konzeptuellen Bildhauers und Autors, der als einer der ersten seit den späten 1970er Jahren eine künstlerische Position außerhalb, aber in Beziehung zum westlichen Kontext entwickelt und die Herausforderung der globalisierten Welt...