Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (5)
2017 (5)
2016 (8)
2015 (5)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (3)
2011 (9)
2010 (7)
2009 (8)
2008 (8)
2007 (5)
2006 (1)
2005 (3)
2002 (1)
2001 (2)
2000 (3)
1999 (7)
1998 (8)
Ausstellungen 2015
Gerd-Peter Reichert
28.09.2014 bis 05.07.2015

Die Eberhard Schlotter Stiftung präsentiert erstmals eine Ausstellung der neu initiierten Reihe „Zu Gast bei Eberhard Schlotter“. Ziel der Reihe ist es, das künstlerische Umfeld Schlotters zu erschließen und so sein Werk besser als bisher in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts zu veranke...  
Miniaturen des Rokoko aus der Sammlung Tansey
07.09.2008 bis 31.12.2015

Die Miniaturmalerei des Rokoko ist durch ihre eigenwillige Prägung und ihr großes Raffinement eine überaus faszinierende Kunst. Sie wird hier anhand von 177 Werken aus der Sammlung Tansey, der europaweit wohl bedeutendsten privaten Miniaturensammlung, vorgestellt. Die Bildnisminiatur des Rokoko i...  

Katalog: Miniaturen des Rokoko aus der Sammlung Tansey, 428 Seiten, 2008
Hubertus von Löbbecke – Die innere Sicht
24.09.2015 bis 31.01.2016

Die Ausstellung zeigt Arbeiten des 1943 geborenen Künstlers aus vier Jahrzehnten. Löbbecke begann seine künstlerische Karriere als Autodidakt in Celle. 1983 führte ihn Eberhard Schlotter in die Technik des Aquarellierens ein und brachte ihm damit dem Realismus nahe, obwohl Löbbecke zuvor dem Su...  
Vom Himmel hoch − Böhmische Krippenlandschaften
27.11.2015 bis 28.02.2016

Landschaften mit zuckerbäckerartigen Stadtkulissen, die bis zu sechs Etagen hoch sein können, werden von unzähligen Figuren bevölkert. Dabei beschränken sich die Krippenbauer, die oft über mehrere Generationen an den Krippen arbeiteten, nicht nur auf die Darstellung der Krippenszene. Die Heili...  
Mehr Lust! Eberhard Schlotter entdeckt Boccaccio
26.07.2015 bis 03.04.2016

Ein Meisterwerk der erotischen Weltliteratur wird sichtbar in 100 feinsinnigen Grafiken: Eberhard Schlotter hat sich das berühmt-berüchtigte Novellenwerk Dekameron des Florentiners Giovanni Boccaccio vorgenommen, um dem sinnlich-amüsanten, aber auch politisch-provokanten Charakter dieses mittelal...