Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (4)
2016 (5)
2015 (7)
2014 (2)
2012 (3)
2011 (7)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (4)
2006 (6)
2005 (9)
2004 (4)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (9)
1999 (5)
1998 (2)
Ausstellungen 2016
Vor 100 Jahren: Kriegspropaganda trifft Grabenkrieg
11.09.2015 bis 10.01.2016

Inmitten der Vielzahl großer nationaler Ausstellungsprojekte sowie regionaler „Fallstudien“ zum Ersten Weltkrieg kann unser Museum einen wichtigen Teilbereich visualisieren, für den wir dank langer Sammeltätigkeit gut aufgestellt sind: Die Pseudowelt der Propaganda in jeglicher Form (Plakate,...  
Wilhelm Morgner und die Moderne. Van Gogh, Gauguin und der Blaue Reiter
14.11.2015 bis 06.03.2016

Wilhelm Morgner gehört mit zu den bedeutendsten expressionistischen Künstlern der westfälischen Moderne. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur nimmt seinen 125. Geburtstag 2016 zum Anlass, diesem vielseitigen Künstler eine Ausstellung zu widmen, die nicht nur sein Werk, sondern ebenso die wechsel...  
Yves Netzhammer - Selbstgespräche nähern sich wie scheue Rehe
04.03.2016 bis 23.04.2016

Der Schweizer Künstler Yves Netzhammer (*1970) entwickelt eigens für den Lichthof eine raumgreifende Installation. Die bühnenartigen Einbauten können einem Parcours gleich von den Besuchern betreten werden. Mittels Videoprojektionen, zeichnerischen und bildhauerischen Elementen schafft er ein Ge...  
Homosexualität_en
13.05.2016 bis 04.09.2016

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur will ab Mai 2016 die Ausstellung "Homosexualität_en" (13.5. bis 4.9.16) zeigen, die zurzeit im Deutschen Historischen Museum und im Schwulen Museum Berlin zu sehen ist. Das haben die Mitglieder im Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am...  
Henry Moore. Impuls für Europa
11.11.2016 bis 19.03.2017

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster, widmet Henry Moore (1898 – 1986) eine umfangreiche Werkschau. Niemand sonst hat die Bildhauerei der Nachkriegszeit so sehr geprägt, so radikal neu entwickelt und dabei viele europäische Künstler inspiriert. Es war vor allem sein Spagat zwischen Fi...