Dieter Roth
Alte und neue Werke aus der Sammlung Maria und Walter Schnepel

Laufzeit: 10. Februar 2006 bis 23. April 2006

"Dieter Roth agierte eigentlich antimuseal und verweigerte sich jeder Form von Dauerhaftigkeit, er stellte den geltenden Kunstbegriff in Frage. Seine Arbeit war, ist und bleibt ungeordnet, unautoritär, individualistisch, chaotisch, oppositionell und operiert auf allen Feldern – nicht unbedingt allein auf den abgesteckten Terrains der Kunst. Roth ist jeder Vereinnahmung abhold." (Thomas Deecke) – Und doch findet man seine einst rebellische Anti-Kunst beispielhaft in einer der eindrucksvollsten Privatsammlungen ihrer Art ausgerechnet im Neuen Museum Weserburg Bremen.
Bereits 2002 konnte das Museum aus den Beständen des Sammlerpaars Maria und Walter Schnepel eine umfassende Fluxus-Schau präsentieren ("Fluxus und Freunde"), in der auch Dieter Roth vertreten war – jedoch nicht in dem nun gebotenen Umfang.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (15)
2014 (11)
2013 (12)
2012 (13)
2011 (17)
2010 (22)
2009 (19)
2008 (11)
2007 (4)
2006 (7)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (8)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (9)
1999 (13)
1998 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Weserburg | Museum für moderne Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: „Wahlplakat Essen“, Farbdia, April 1975, Pigmentfarbdruck, 2020 © Heinz Josef Klaßen/ Fotoarchiv Ruhr Museum
Heinz Josef Klaßen . Zeichner. Maler. Fotograf. Bildhauer.
cubus kunsthalle
Duisburg
19.09.2020 bis 22.11.2020
Mit dem Begriff der künstlerischen Farbfarbfotografie verbinden wir heute einen großen Namen: den von Andreas Gursky. Mit seinem ersten veröffentlichten Farbfoto, einem farbfotografisch festgehalte...
Abbildung: Blick in die Mittelalter-Ausstellung, Probstei Museum Schönberg © Foto: Renate Sommerfeld (hfr)
Frauenleben im Mittelalter - Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen
Probstei-Museum
Schönberg
10.05.2020 bis 25.10.2020
Die Ausstellung betrachtet die unterschiedlichen Rollen der Frauen im Mittelalter: als Nonnen oder Mystikerinnen, als Prostituierte oder Heilerinnen, als Bäuerinnen, Handwerkerinnen und Händlerinnen...