Joe Allen - Spuren und Fährten
Malerei 1996-2006

Laufzeit: 02. Juli 2006 bis 15. Oktober 2006

Schwerpunkt der Ausstellung im Museum Schloss Moyland vom 02.07.2006 bis 15.10.2006 sind die in den letzten Jahren entstandenen großformatigen Gemälde des schottischen Künstlers Joe Allen.
Joe Allen, der überwiegend in Trier lebt und arbeitet, ist Absolvent der Royal Academy in London und seit 1984 Dozent für Malerei an der Europäischen Kunstakademie in Trier. Die Ausstellung präsentiert überwiegend neuere Arbeiten der letzten zehn Jahre und umfasst 85 Exponate.

Joe Allens großformatige Werke werden aus jeweils neun Tafeln zusammengesetzt und vereinen Figürliches und Abstraktes in spannungsvollen Abfolgen. Die überwiegend gedämpfte Farbpalette wird durch farbige Passagen sowie starke schwarz-weiß Kontraste durchbrochen und akzentuiert. Dass die Materialität der Farbe ein wichtiges Anliegen des Malers ist, dokumentiert sich in seiner besonderen Maltechnik mit Ölfarbe und Wachs. Das Wachs gibt der Farbe - je nach Art des Einsatzes - Kompaktheit, Transparenz und materielle Dichte.
Neben diesen sehr großen Werken gibt es auch sehr viel kleinere Arbeiten, die beispielsweise durch eigene Seherlebnisse des Künstlers bei Werken französischer Künstler des 19. Jahrhunderts initiiert sind. Sie können auch aus Erinnerungen an Orte, Gelesenes und Gehörtes entstehen. Seine Arbeiten speisen sich häufig aus persönlichen Erlebnisfetzen, die als Gegenstandsrelikte in die Bilder einfließen und dort wiederum malerisch zitiert oder in einen neuen Kontext gestellt werden.

Rahmenprogramm:
Zur Finissage am 15.10.2006 um 11:00 Uhr wird Joe Allen im Gespräch mit der Kuratorin der Ausstellung, Annette Theyhsen, in einem Künstlergespräch seine Arbeiten erläutern.

Katalog: Der Ausstellungskatalog mit 96 Seiten, 85 farbigen Abbildungen und begleitenden Texten von Annette Theyhsen und Gerhard van der Grinten ist im Museumsshop zum Preis von 17,50 € erhältlich.

Kategorien:
Biographie | Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Claudia Desgranges - Installation Mönchengladbach © Claudia Desgranges
„Doppel – Blatt“ Claudia Desgranges / Klaus Schmitt
Brühler Kunstverein
Brühl
08.03.2019 bis 30.03.2019
Die Künstler Claudia Desgranges und Klaus Schmitt zeigen in der Alten Schlosserei jeweils eine Arbeit, die auf die des anderen Bezug nimmt. Klaus Schmitt verdeckt die gesamte Fensterfront durch ein L...
Abbildung:  © Peter Hübbe
20 x Glas aus Gernheim
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
21.10.2018 bis 12.05.2019
Im Oktober kann die Glashütte Gernheim auf 20 Jahre Museumsarbeit zurückblicken. Im Zentrum stand dabei die Arbeit am Glasofen. Anlässlich des Jubiläums erinnert das Museum deshalb an die großen ...