24 h Jonathan Meese fotografiert von Peter Hönnemann

Laufzeit: 21. Dezember 2007 bis 27. Januar 2008

Außergewöhnliche Aufnahmen von drei außergewöhnlichen 24stündigen Fotosessions von Jonathan Meese (Malerei, Aktion, Performance) und Peter Hönnemann (Fotografie): Die ca. 100 großformatigen Bilder sind Ausdruck und Dokument der Fähigkeit zweier Künstler, sich bedingungslos aufeinander einzulassen, bis an ihre Grenzen zu gehen und sich mit allergrößter Authentizität hinzugeben. Peter Hönnemanns vielseitige Sichtweisen bieten Anmutungen an klassische Schwarzweißaufnahmen und Modefotografien, fiktive Figuren und Rollenspiele. Er entwirft Köpfe, die jede Menge Assoziationen erlauben oder produziert mysteriöse Geisterwesen mit Deformationen, die vom Konkreten zum Fließenden übergehen und der Phantasie des Betrachters freien Lauf lassen. Alle Arbeiten sind reine Fotografien ohne Computermanipulationen. Sie sind zum ersten Mal zu sehen.

Katalog: Es erscheint ein opulentes Buch in der Edition Braus (ca. 90 €).

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (14)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Museum für konkrete Kunst
Gemalte Diagramme - Bauhaus, Kunst und Infografik
Museum für konkrete Kunst
Ingolstadt
31.03.2019 bis 29.09.2019
Die Ausstellung „Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“ legt offen, dass bis heute eine erstaunliche Wechselwirkung zwischen Infografik und Kunst besteht, deren Anfänge im Bauhaus und ...
Abbildung: Schreiben, Rechnen, Ablegen © Weißgerbermuseum
Schreiben, Rechnen, Ablegen
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
01.10.2019 bis 29.12.2019
Das Büro war schon immer der Ort, an dem Informationen gesammelt, verarbeitet, archiviert und weitergegeben wurden. Dabei bediente man sich im Laufe der Zeit sehr unterschiedlicher Arbeitsverfahren u...