Kunstforum Ostdeutsche Galerie
93049 Regensburg
Dr.-Johann-Maier-Straße 5

Joze Plecnik

Laufzeit: 26. Mai 2004 bis 19. September 2004

Joze Plecnik (1872 - 1957) ist einer der eingen-
willigsten Architekten der ersten Hälfte des
20. Jahrhunderts. Anders als die berühmten
Vertreter des neuen Bauens - des internationalen
Funktionalismus - wahrte Plečnik stets den
Anschluß an die Tradition, verarbeitete sie jedoch
auf eine sehr individuelle Weise, so dass seine
Bauten einen - von der heutigen Perspektive aus
gesehen - "postmodernen" Charakter ausweisen.
Plecnik studierte in Graz und Wien (bei Otto
Wagner), war in Wien und ab 1910 in Prag päda-
gogisch (Professor an der Hochschule für ange-
wandte Kunst) und als Architekt der Prager Burg
tätig. 1920 wurde er an die Universität in Laibach/
Ljubljana berufen. Berühmt sind seine architekto-
nische Gestaltung der Südgärten der Prager Burg,
die Rekonstruktion der Burginnenhöfe sowie der
Aufbau des Saales am Mathiastor; vor allem jedoch
die urbanistische Gestaltung des Stadtzentrums
von Ljubljana.

Kategorien:
Architektur |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Regensburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (5)
2019 (6)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (6)
2010 (7)
2009 (6)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (3)
2005 (8)
2004 (15)
2003 (13)
2002 (8)
2001 (11)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstforum Ostdeutsche Galerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...