Ito Jachuko - Jadeblumen in geheimnisvollen Gärten

Laufzeit: 24. Februar 2009 bis 28. Juni 2009

Das Museum für Kunst und Gewerbe besitzt eine Serie von 55 Drucken des japanischen Künstlers Itô Jakuchû (1716 – 1800). Die Drucke, Abbildungen von Pflanzen und Tieren, entstanden 1768 als Buch mit dem Titel „Jadeblumen in geheimnisvollen Gärten“. Es handelt sich hier um einen besonderen Typ japanischer Holzschnitte, bei dem das Motiv in Weiß auf schwarzem Grund erscheint, sie imitieren chinesische Steinabreibungen. Jakuchû zählt zu den individuellen und exzentrischen Malern Japans. Er beschränkte sich nicht auf einen bestimmten Stil, sein bevorzugtes Thema aber waren Vögel und Pflanzen. Der Künstler verbindet in dieser Serie die realistische Wiedergabe mit einer höchst dekorativen Bildauffassung.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Janosch, Wildes Schaukeln © Janosch film & medien AG
Janosch - Künstler und Illustrator
Ostholstein-Museum
Eutin
10.05.2019 bis 11.08.2019
Der Name Janosch ist den meisten Menschen aus Kindheitstagen ein Begriff, kennt doch beinahe jeder Tiger und Bär aus dem Buchklassiker »Oh, wie schön ist Panama«. Janosch, der sich vor allem als I...
Abbildung: Lohberg © Bernd Langmack
Was von der Zeche bleibt
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bochum
30.03.2019 bis 30.06.2019
Mit der Schließung der Zeche Prosper-Haniel hat Ende vergangenen Jahres die Ära der Steinkohlenförderung im Ruhrgebiet und ganz Deutschland ihr Ende gefunden. Über 200 Jahre lang hat der Bergbau d...