Gladiatoren und Cäsaren - Die Macht der Unterhaltung im antiken Rom

Laufzeit: 11. Februar 2000 bis 18. Juni 2000

Die Spiele in Circus, Theater und Amphitheater im antiken Rom von 200 v. Chr. bis 400 n. Chr. sind das Thema dieser aufwendig inszenierten Ausstellung. Zu sehen sind etwa 250 hochrangige Exponate aus den führenden Museen Europas: Malereien und Mosaiken aus Pompeji, Waffen von Gladiatoren, Skulpturen und Werke der Kleinkunst aus Ton, Glas und Elfenbein. Eine Computersimulation ermöglicht die virtuelle Besichtigung eines Amphitheaters.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (9)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Fritz Overbeck, Felder im Schluh, Zeichnung © Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Fritz und Hermine Overbeck – Die Zeichnungen
Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Bremen
17.11.2019 bis 19.01.2020
Der Skizzenblock ist oft das wichtigste Werkzeug eines Künstlers. In schnellen Strichen mit Bleistift oder Kohle sammelt er Motive, entwirft Bildkompositionen und entwickelt dabei seine eigene künst...
Abbildung: Gosho © Klein-Langner
Gosho-Puppen von Koho YOSHINO
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
09.11.2019 bis 01.03.2020