Starkult um Kabuki-Schauspieler. 50 Farbholzschnitte aus Osaka 1816 – 1838

Laufzeit: 22. September 2009 bis 24. Januar 2010

In den Japan-Räumen sind 50 Farbholzschnitte aus der Blütezeit der Osaka-Drucke zu sehen. Die großformatigen und in aufwendigen Drucktechniken ausgeführten Drucke zeigen Darstellungen der prominentesten japanischen Schauspieler der Zeit in ihren Bühnenrollen oder in Phantasielandschaften. Es sind ästhetisierte und charakterstarke Bildnisse, die als Werbung für das Kabuki-Theater und als Andenken dienten. Die Auswahl orientiert sich an den bedeutenden Schauspielerpersönlichkeiten der 1820er und 1830er Jahre. Die Werke stammen aus der Sammlung Gerhard Schack, die dem Museum für Kunst und Gewerbe 2007 geschenkt wurde.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (9)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: usgetrickst! VR-Mutprobe Richie's Plank Experience © ATC Agency.
Ausgetrickst! – Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung
Schloßmuseum
Augustusburg
05.10.2019 bis 21.02.2020
Tauchen Sie ein in bewegte Bilder, begehbare Kaleidoskope und Spiegelwelten. Erleben Sie ein schiefes Zimmer oder einen Stuhl, der eigentlich keiner ist, aber aus einem bestimmten Blickwinkel dazu wir...
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Lage
23.11.2019 bis 29.03.2020
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...