Annual Reports

Laufzeit: 24. September 2010 bis 17. Oktober 2010

Die besten Geschäftsberichte 2009 - Geschäftsberichte sind zu Kunstwerken geworden. In kreativer Verpackung illustrieren sie Leistung und Perspektiven von Unternehmen, spiegeln Wirtschaft und Kultur ganzer Länder wider. Seit mehr als 20 Jahren prämiert der New Yorker ARC Award die besten und schönsten Reports aus aller Welt, seit neun Jahren bringt die Spezialfirma HGB Hamburger Geschäftsberichte sie ins Museum für Kunst und Gewerbe. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen in diesem Jahr herausragende Sieger und Erfolgskonzepte aus dem Jahr 2009, das von einer historischen Wirtschafts- und Finanzkrise geprägt war. Führt die Krise zum "Weiter so" oder zur Besinnung? Unter dem Motto "Zurück in die Zukunft. Alte Werte neu entdecken" verspricht die Ausstellung spannende Einblicke, wie internationale Unternehmen in ihren Reports die wirtschaftliche Zäsur verarbeiten.

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (11)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021