Münchner Stadtmuseum
80331 München
Sankt-Jakobs-Platz 1

Fächerflirt - Die Sache mit den Codes

Laufzeit: 15. Juli 2011 bis 08. Januar 2012

In der Ausstellung soll die Bedeutung des Fächers als ehemals immens wichtiges Accessoire in der Damenmode beleuchtet werden. Für die Damen des Rokoko, Empire, Biedermeier und der Belle Epoque war das Spiel mit Fächer ein gesellschaftliches Muss. Neben den originalen, teils farbenfrohen und originellen Fächern wird die Schau durch zahlreiche historische Modeabbildungen abgerundet, die das Thema Fächer behandeln. Auch Gemälde, Plakate und Mode-fotografien werden zu sehen sein. In der Ausstellung im Münchner Stadtmuseum werden ca. 150 Fächer, vor allem aus dem 18. und 19. Jahrhundert gezeigt. Aber auch neuere Beispiele aus dem 20. Jahrhundert werden vertreten sein. Viele der Fächer stammen aus adeligen oder bekannten Münchner Familien, die sie dem Münchner Stadtmuseum vermacht haben.
Das Münchner Stadtmuseum zeigt auch in diesem Fall wieder, dass es im wahrsten Sinn des Wortes "breit gefächert" ist!

Zur Museumseite: Münchner Stadtmuseum

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2021 (3)
2020 (4)
2019 (4)
2018 (7)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (12)
2014 (12)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (14)
2010 (9)
2009 (6)
2008 (4)
2007 (4)
2006 (4)
2004 (6)
2003 (15)
2002 (13)
2001 (12)
2000 (13)
1999 (17)
1998 (4)
1991 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Münchner Stadtmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...