Museum für Kommunikation Berlin
10117 Berlin
Leipziger Straße 16

Do It Yourself. Die Mitmach-Revolution

Laufzeit: 30. März 2012 bis 02. September 2012

"Do It Yourself" ist längst mehr als ein Heimwerker-Slogan. In vielen Bereichen unseres Lebens - ob im Design, Konsum, Arbeitsleben oder in den Medien - gewinnt das "Do It Yourself"-Prinzip an Gewicht. Die Ausstellung zeigt die Vielfalt und Relevanz des Selbermachens von den Amateurkulturen des 19. Jahrhunderts bis hin zur Web 2.0-Nutzung der Gegenwart.

Ob Billy-Regal, Youtube-Clip oder Guerilla-Knitting: Das Selbermachprinzip hat in vielen Bereichen unseres Lebens Einzug gehalten und erschöpft sich längst nicht mehr im klassischen Heimwerken oder Handarbeiten. Das Internet ist zu einer beliebten Plattform für die Präsentation und den Vertrieb von Do It Yourself-Produktionen geworden. In Blogs und Foren tauschen die Macherinnen und Macher Tipps, Tricks und Rezepte aus. Gleichzeitig erfährt die traditionelle Handarbeit offline eine unerwartete Renaissance. Es werden Bäume und Zäune umstrickt, öffentliche Plätze als Nachbarschaftsgärten bepflanzt oder alte Feuerwehrschläuche zu Geldbörsen vernäht. Die Ausstellung "Do It Yourself. Die Mitmach-Revolution" im Museum für Kommunikation Berlin zeigt vom 30. März bis zum 2. September 2012 die Vielfalt und Bedeutung des DIY-Prinzips. Dabei spannt sie den Bogen von den Amateurkulturen des 19. Jahrhunderts über das klassische Heimwerken bis hin zum Wissens- und Informationsaustausch im Internet. Mit den fünf Bereichen Hobby, Arbeit, Gegenkulturen, Wissen und Medien werden die bedeutendsten Felder des Selbermachens in Geschichte und Gegenwart vorgestellt. Tüftler, Heimwerker, Bastler oder Pragmatiker? Bei einem interaktiven Test können die Besucherinnen und Besucher herausfinden, welcher DIY-Typ sie sind. Ein selbstgebautes Puppenhaus, Videos mit Pannen beim heimischen Handwerken oder kuriose Geschichten rund um den Akkuschrauber laden zum Austausch über eigene Erfahrungen ein. Im Tüftler-Lab, dem Mitmach-Forum der Ausstellung, sind die Gäste eingeladen zum Tüfteln und Basteln und lernen so traditionelle und moderne DIY-Techniken kennen.

Kategorien:
Kulturgeschichte | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (4)
2018 (6)
2017 (7)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (10)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (12)
2004 (7)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (4)
2000 (3)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kommunikation Berlin mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...
Abbildung: Kinopremiere in Bielefeld, 1950er Jahre © Stiftung Tri-Ergon Filmwerk
Die große Illusion
Historisches Museum
Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021