Museum für Kommunikation Berlin
10117 Berlin
Leipziger Straße 16

Memoria Urbana

Laufzeit: 27. Juni 2012 bis 19. August 2012

Mit "Memoria Urbana" bringt Juan Garaizabal die Bethlehemskirche an ihren ursprünglichen Standort in Berlin-Mitte und damit auch in unser Gedächtnis zurück. Die 30 Meter hohe Installation aus Stahl und Licht des spanischen Konzeptkünstlers erinnert an die freundschaftlichen Beziehungen Preußens zu den böhmischen Einwanderern. Vom 27. Juni bis zum 19. August 2012 zeigt die Begleitausstellung "Memoria Urbana. Die Rekonstruktion der Bethlehemskirche" im Museum für Kommunikation Berlin Teile der umfangreichen Recherchen und Vorarbeiten Garaizabals. Neben zahlreichen Entwürfen, Modellen und Skizzen zur Entstehung der Skulptur wird anhand von historischen Fotografien die Geschichte dieses verschwundenen Denkmals greifbar.

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (4)
2018 (6)
2017 (7)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (10)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (12)
2004 (7)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (4)
2000 (3)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kommunikation Berlin mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kinopremiere in Bielefeld, 1950er Jahre © Stiftung Tri-Ergon Filmwerk
Die große Illusion
Historisches Museum
Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...