Bundespreis Ecodesign

Laufzeit: 30. November 2013 bis 26. Januar 2014

Im Zeitalter steigender ökologischer Probleme der Wegwerfgesellschaft stehen die Designer mehr denn je in der Verantwortung. Bis zu 80 Prozent der Umweltauswirkungen eines Produkts lassen sich bereits in der Gestaltungsphase festlegen. Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt haben deshalb in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin e. V. (IDZ) den Bundespreis Ecodesign ausgelobt. Dieser Wettbewerb soll das innovative und kreative Potenzial, Produkte ökologisch nachhaltig zu gestalten, sichtbar machen und fördern.

Zu den Auswahlkriterien gehört die gelungene Verbindung von anspruchsvollem Design, Ästhetik und Umweltschutz. Die Wanderausstellung der Preisträger von 2012 findet im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ihren Abschluss. Damit fügt sich der Bundespreis Ecodesign ein in den Diskurs um die Nachhaltigkeit, dem sich auch die Museen stellen müssen. Das Aufzeigen der komplexen Wirkungsweisen von Design in der heutigen Gesellschaft gehört zu den wesentlichen Vermittlungs-zielen des MKG. Zur Eröffnung spricht u.a. Dr. Thomas Holzmann, Vizepräsident des Umweltbundesamtes.

Kategorien:
Design | Kunstgewerbe | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (8)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Mark Golasch
Raubbau
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Witten
05.05.2019 bis 15.12.2019
Der Bedarf der Menschheit an Rohstoffen ist gewaltig. Kobalt, Coltan, Lithium, Mangan, Kupfer – ohne sie gibt es weder Smartphones noch Elektroautos, Stahl oder Stromkabel. Viele der mineralischen R...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Archäologisches Museum Colombischlössle
Tales & Identities. Deine Entscheidung - Deine Geschichte
Archäologisches Museum Colombischlössle
Freiburg im Breisgau
27.09.2018 bis 01.12.2019
Reiche Keltin, armer Sklave oder römischer Schuljunge: Beim digitalen Rollenspiel schlüpfst Du in den Charakter, den Du Dir aussuchst. Du triffst die Entscheidungen und erlebst Deine Geschichte. Woh...