Lasst Blumen sprechen! Blumen und künstliche Natur seit 1960

Laufzeit: 26. Juni 2016 bis 23. Oktober 2016

Blumen sind ein Urthema der Kunst. Ihre andauernde Aktualität ist der Anlass für die Ausstellung, die in diesem Sommer in der Ausstellungshalle, in Teilen des Schlossgebäudes und in der Parkanlage des Museums zu sehen sein wird. Blumen sind ein Stück Natur, das uns anspricht. Aber wie sprechen Blumen uns an und was sind die Themen von Blumendarstellungen in der aktuellen Kunst? Was ist Schönheit und was verstehen wir unter Natur angesichts von Gentechnik und den stetig wachsenden Möglichkeiten, Natur im Labor zu produzieren?

Diese Fragen im Hintergrund versammelt die Ausstellung in einer großen Schau: Werke der Malerei und der Skulptur, außerdem Installationen und Projektionen mit bewegten Bildern. Unter den Künstlern der Ausstellung sind international bekannte Namen wie Andy Warhol, Gerhard Richter, Joseph Beuys, Georg Baselitz, Jörg Immendorff, David Hockney oder Pipilotti Rist.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Portrait von J Henry Fair © J Henry Fair
Industrial Scars
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
05.10.2018 bis 26.05.2019
Ausstellung mit Luftbildaufnahmen des international renommierten Fotografen J Henry Fair über die Narben der Industrie, die Zerstörung der Natur durch die Suche nach Rohstoffen oder die Produktion v...
Abbildung: Plastifizieren von Feinstrümpfen in der Formerei der Firma „Elbeo“ © Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg
Deutsche Strumpfdynastien
LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bocholt
25.03.2018 bis 07.10.2018
Wer etwas verpackt, setzt den Inhalt in Szene. Bei kaum einem Kleidungsstück trifft das mehr zu als bei filigranen Strümpfen. Die Fadenkunstwerke sind zudem für viele der Inbegriff der Sinnlichkeit...