Buchheim Museum
82347 Bernried
Am Hirschgarten 1

HUNDERTWASSER. SCHÖN & GUT

Laufzeit: 22. Oktober 2016 bis 12. März 2017

Die große Ausstellung des Buchheim Museums zeigt den »ganzen Hundertwasser«. Von 22 Leihgebern sind 125 originale Werke des weltberühmten Wieners zusammengekommen. Über drei Etagen sind Malerei, Druckgrafik, Tapisserien, Architekturmodelle, vier Filme sowie eine Pflanzenkläranlage und eine Humustoilette zu bestaunen. Die breite Auswahl repräsentiert die gesamte Spannbreite seines Schaffens in den Jahren 1951 bis 2000.

Nicht nur der Künstler, sondern auch der Philosoph und politische Aktivist Friedensreich Hundertwasser kommen hier zur Geltung. Vor uns steht ein Mensch, der die existenziellen Fragen des Lebens ernst nimmt und der unermüdlich um Lösungsansätze ringt.

Die Probleme, die ihn umtrieben, sind heute aktueller denn je. Der britische Starphysiker Stephen Hawking sprach jüngst die Warnung aus, dass es »beinahe Gewissheit« sei, dass sich der Mensch, wenn er nicht grundlegend seine kulturellen Praktiken ändere, in den nächsten 1.000 bis 10.000 Jahren durch Atomkrieg, Erderwärmung, durch gentechnisch erzeugte Viren oder sonstige technologische Entwicklungen selbst auslöscht.

Wie kein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts trat Hundertwasser für die Bewahrung der Erde und der Menschheit ein. Ihm war klar, dass vor der tatsächlichen Lösung eines Problems der Ausweg aus der Misere bildhaft vor Augen geführt werden muss. Er nahm das Gute im Schönen vorweg. Seine Bilder und Häuser sind von traumhafter Harmonie. Sie sind ihm Allheilmittel für alle Krisen. So weist er uns die Wege zu einer Welt, in der es sich zu leben lohnt. Diesem Impuls möchte das Buchheim Museum neue Geltung verschaffen.

Lothar-Günther Buchheim, der Gründer des Museums, war ein prominenter Mitstreiter Hundertwassers. Im Buchheim Verlag erschien 1964 die erste bebilderte Hundertwasser-Monographie. In der Folge brachte Buchheim viele Hundertwasser-Kalender und Postkarten heraus. Nun endlich, 16 Jahre nach Hundertwassers Tod, neun Jahre nach Buchheims Tod und 52 Jahre nach dem Kennenlernen der beiden, findet die große Hundertwasser-Ausstellung im Buchheim Museum statt. Zusammengestellt worden ist sie exklusiv in Kooperation zwischen dem Buchheim Museum und »Die Hundertwasser Gemeinnützige Privatstiftung« in Wien.

Zur Museumseite: Buchheim Museum

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | Europa | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Bernried |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (4)
2017 (7)
2016 (13)
2015 (11)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (7)
2011 (5)
2010 (6)
2009 (6)
2008 (4)
2007 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Buchheim Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...