Horst-Janssen-Museum
26121 Oldenburg
Am Stadtmuseum 4-8

Tobias Dostal

Laufzeit: 22. Oktober 2017 bis 14. Januar 2018  

Tobias Dostal ist der diesjährige Preisträger des Horst-Janssen-Grafikpreises der Claus Hüppe-Stiftung. In seiner Kunst verbindet er Zeichnung, Film und Installation auf eine einzigartige und magische Weise. Es ist ein Spiel aus Licht, Schatten und Bewegung, aber auch mit technisch ausgeklügelten Apparaturen. Dostals Kunst bewegt und verwandelt sich und ereignet sich so immer wieder von neuem. Das Horst-Janssen-Museum zeigt Tobias Dostals Soloausstellung vom 22. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Oldenburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (3)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (3)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Horst-Janssen-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emil Nolde: Männerkopf, 1913/14 Aquarell auf Japanpapier 48,2 x 34,7 cm © Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen / Foto: Lars Lohrisch, © Nolde Stiftung Seebüll
Der blinde Fleck. Bremen und die Kunst in der Kolonialzeit
Kunsthalle Bremen
Bremen
05.08.2017 bis 19.11.2017
Die Hansestadt Bremen war im 19. und frühen 20. Jahrhundert ein blühendes Zentrum von schnell wachsenden internationalen Handelsbeziehungen. Dabei profitierte sie sowohl von kolonialer Expansion als...
Abbildung: Plakat © Hus-Haus Konstanz
Schwan, Gans und Kirche
Hus-Museum
Konstanz
01.06.2017 bis 30.11.2017
Aus Anlass des 500. Jubiläums des ersten öffentlichen Auftretens von Martin Luther in Wittenberg und des neulichen 600. Gedenktags der Hinrichtung von Jan Hus in Konstanz erschließt die Ausstellung...