Inky Bytes. Tuschespuren im Digitalzeitalter

Laufzeit: 02. September 2018 bis 13. Januar 2019

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) zeigt im Rahmen der CHINA TIME Hamburg eine Ausstellung von zeitgenössischer und traditioneller chinesischer Kunst im Dialog. Die Künstler Liu Ding, Dagmar Rauwald, Shan Fan, Yang Yongliang und Zhou Fei sowie das Projekt Rubbing Mountains and Printing the Lake beleuchten in der Ausstellung Inky Bytes. Tuschespuren im Digitalzeitalter verschiedene Aspekte der Digitalisierung und Urbanisierung, zwei Schwerpunktthemen der diesjährigen CHINA TIME (1.–23.9.2018).

In 16 Interventionen setzen sich die Künstler mit ausgewählten Werken der Sammlung Ostasien des MKG kritisch auseinander und positionieren sich gegenüber chinesischen Tuschetraditionen wie Tuschemalerei, Buchdruck und Steinabrieb. Die neuen digitalen Medien und Techniken stellen traditionelle Bildgebungsverfahren auf den Prüfstand und haben eine intensive Auseinandersetzung mit den traditionellen Künsten ausgelöst. Die gezeigten Arbeiten spiegeln die Vielfalt künstlerischer Arbeitsprozesse im Umgang mit den Tuschetraditionen. Deutlich wird dabei die wechselseitige Bedingtheit von Materialität und Zeitlichkeit. Mehrere Werke thematisieren außerdem die Stadt als Landschafts- und Lebensraum in China und Hamburg. Über die künstlerischen Bezüge hinaus reflektiert die Ausstellung, welche Wirkkraft die hochkarätige Sammlung historischer chinesischer Kunst, die einstmals als Vorbilder-Sammlung für Künstler und Kunsthandwerker diente, heute in der Stadt Hamburg hat und welche globale Perspektive sie entfalten kann.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Joan Miró, Tête, 1974 © Jonty Wilde © Successió Miró _ ADAGP, Paris and DACS, London 2012. Courtesy Yorkshire Sculpture Park. Photo © Jont
Joan Miró - Skulpturen 1970-82
Skulpturenpark Waldfrieden
Wuppertal
24.08.2019 bis 24.11.2019
Anfangs noch vom Dadaismus und Surrealismus beeinflusst, vollzog der spanische Künstler Joan Miró Mitte der 1920er Jahre einen grundlegenden Stilwechsel, der ihn zu einem der bedeutendsten Vertreter...
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen
Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.
Römermuseum
Güglingen
02.12.2018 bis 25.08.2019
Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bede...