Gerd Winter: Farbfelder

Laufzeit: 26. Februar 2019 bis 16. Februar 2020  

Anderer Ausstellungsort:
Karmeliterkloster, Foyers

Gerd Winter (* 1951), Meisterschüler der Frankfurter Städelschule, verbindet in seiner Farbfeldmalerei gestische Abstraktion mit meditativer Stille. Auf der Suche nach Schönheit, nach gültiger ästhetischer Form, letztendlich nach Wahrhaftigkeit bedeutet ihm die Präsenz der Farbe immer auch die Gegenwart eines großen Geheimnisses. So öffnen sich seine Bilder zu weiten Ausblicken als Fenster zur geistigen Welt.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (7)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (1)
2001 (1)
2000 (7)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Institut für Stadtgeschichte mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Peter Hübbe
20 x Glas aus Gernheim und mehr
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
07.07.2019 bis 22.12.2019
Erweiterte Fortführung der Jubiläumsausstellung zum 20jährigen Bestehen der Glashütte Gernheim. Die Ausstellung zeigt Glasobjekte aus dem ersten Teil, die in Gernheim entstanden sind oder die die ...
Abbildung: Panzer nach Skizzen Leonardo da Vincis © Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld
DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen
Historisches Museum
Bielefeld
10.11.2019 bis 15.03.2020
Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nac...