Photographien von 1855 bis zur Gegenwart aus der Sammlung van der Grinten

Laufzeit: 30. November 2003 bis 29. Februar 2004

Mit dieser Ausstellung präsentiert das Museum Schloss Moyland seinen Besuchern erstmals eine Auswahl aus seinem umfangreichen Fotobestand, der rund 20.000 Exponate umfasst. Gezeigt wird ein breites Spektrum thematisch wie technisch höchst unterschiedlicher Arbeiten: Um 1900 entstandene Genrefotos Wilhelm von Gloedens zum Thema „Italien im 19. Jahrhundert“ sind ebenso zu sehen wie anonyme Pressefotos des Ersten Weltkriegs und Theaterfotos aus den 1940er Jahren. Aktionsfotos von Reiner Ruthenbeck zeigen unter anderem ein Fluxus-Konzert mit Nam June Paik und Charlotte Moorman in der Kunstakademie Düsseldorf aus dem Jahr 1966. Einen persönlichen Akzent setzen Wilhelm Maywalds Künstlerporträts von Pablo Picasso, Georges Braque und Fernand Léger. Ein 160 Abbildungen umfassender Katalog [Katalog] zeichnet am Beispiel der Moyländer Sammlung die Entwicklung des Mediums Fotografie zwischen bildender Kunst und Dokumentation nach.

Kategorien:
Fotografie | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Max Liebermann (1847–1935) Porträt Gerhart Hauptmann , 1913 Lithografie auf Bütten, 35 x 28 / 61,5 x 42 cm Kunstsammlungen Chemnitz, Inv.-Nr. 25-143 © Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/László Tóth
Max Liebermann - Zeichnungen und Grafiken
Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz
Chemnitz
10.03.2019 bis 10.06.2019
Max Liebermann hat der Zeichnung und der Grafik eine große Bedeutung zugemessen. Die Zeichnung ist für ihn „die Grundlage aller bildenden Kunst“ und „die erste Niederschrift der künstlerische...
Abbildung: Deckenbeleuchtung u. a. mit Leuchten von Wilhelm Wagenfeld, Jenaer Glaswerke Schott & Gen, 1930-32 © SCHOTT Archiv
Leuchten der Moderne
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
10.02.2019 bis 25.08.2019
Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Bauhaus gegründet. Anlässlich des Jubiläums stellt das LWL-Industriemuseum Beleuchtungsglas der Moderne erstmals in einer Überblicksausstellung vor. Sie schlägt...