Photographien von 1855 bis zur Gegenwart aus der Sammlung van der Grinten

Laufzeit: 30. November 2003 bis 29. Februar 2004

Mit dieser Ausstellung präsentiert das Museum Schloss Moyland seinen Besuchern erstmals eine Auswahl aus seinem umfangreichen Fotobestand, der rund 20.000 Exponate umfasst. Gezeigt wird ein breites Spektrum thematisch wie technisch höchst unterschiedlicher Arbeiten: Um 1900 entstandene Genrefotos Wilhelm von Gloedens zum Thema „Italien im 19. Jahrhundert“ sind ebenso zu sehen wie anonyme Pressefotos des Ersten Weltkriegs und Theaterfotos aus den 1940er Jahren. Aktionsfotos von Reiner Ruthenbeck zeigen unter anderem ein Fluxus-Konzert mit Nam June Paik und Charlotte Moorman in der Kunstakademie Düsseldorf aus dem Jahr 1966. Einen persönlichen Akzent setzen Wilhelm Maywalds Künstlerporträts von Pablo Picasso, Georges Braque und Fernand Léger. Ein 160 Abbildungen umfassender Katalog [Katalog] zeichnet am Beispiel der Moyländer Sammlung die Entwicklung des Mediums Fotografie zwischen bildender Kunst und Dokumentation nach.

Kategorien:
Fotografie | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (7)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Christian Hörl: Naturstudium. Foto: Matthias Sienz © Foto: Matthias Sienz
Christian Hörl - Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
04.10.2020 bis 10.01.2021
2019 erhielt der Bildhauer und Konzeptkünstler Christian Hörl den Kunstpreis des Bezirks Schwaben für sein Gesamtwerk. Die umfangreiche Einzelausstellung in der Schwäbischen Galerie präsentiert e...
Abbildung:  © Foto: Begas Haus/Matthias Jung
„REVIER“ – Fotoausstellung von Matthias Jung zum Braunkohletagebau im Rheinischen Revier
BEGAS HAUS - Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg
Heinsberg
22.11.2020 bis 10.01.2021
In seinem Projekt „Revier“ fotografiert Matthias Jung seit einigen Jahren den Landstrich, der sich zwischen den beiden größten Tagebauen im rheinischen Braunkohlerevier westlich von Köln befind...