Susanne Kessler -- Bilder, Konstruktionen, Arbeiten auf Papier

Laufzeit: 08. August 1999 bis 24. Oktober 1999

Diese Ausstellung zeigt einen breiten Überblick über das vielfältige künstlerische Schaffen der in Rom und Wuppertal lebenden Künstlerin Susanne Kessler. Vor allem die großen, raumbezogenen WWerke, die die Künstlerin "Konstruktionen" nennt, bilden die Quintessenz ihrer bisherigen malerischen, zeichnerischen und plastisch gestaltenden Arbeit. Die Thematisierung existentieller menschlicher Grunderfahrungen sowie die bildnerische Reflexion der Evolutionsgeschichte des Menschen sind zentrale Arbeitsschwerpunkte von Susanne Kessler. So sind in dieser Ausstellung neben über 100 Gemälden, Zeichnungen, Collagen, Malbüchern insgesamt acht großformatige Installationen in der Ausstellungshalle sowie in der Gartenanlage zu sehen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (7)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kinopremiere in Bielefeld, 1950er Jahre © Stiftung Tri-Ergon Filmwerk
Die große Illusion
Historisches Museum
Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...