Susanne Kessler -- Bilder, Konstruktionen, Arbeiten auf Papier

Laufzeit: 08. August 1999 bis 24. Oktober 1999

Diese Ausstellung zeigt einen breiten Überblick über das vielfältige künstlerische Schaffen der in Rom und Wuppertal lebenden Künstlerin Susanne Kessler. Vor allem die großen, raumbezogenen WWerke, die die Künstlerin "Konstruktionen" nennt, bilden die Quintessenz ihrer bisherigen malerischen, zeichnerischen und plastisch gestaltenden Arbeit. Die Thematisierung existentieller menschlicher Grunderfahrungen sowie die bildnerische Reflexion der Evolutionsgeschichte des Menschen sind zentrale Arbeitsschwerpunkte von Susanne Kessler. So sind in dieser Ausstellung neben über 100 Gemälden, Zeichnungen, Collagen, Malbüchern insgesamt acht großformatige Installationen in der Ausstellungshalle sowie in der Gartenanlage zu sehen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (2)
2019 (3)
2018 (7)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...