Surrealismus 1919-1944 - Dali, Max Ernst, Magritte, Miro, Picasso...

Laufzeit: 20. Juli 2002 bis 24. November 2002

Die Geschichte des Surrealismus mit seinen vielf�ltigen Facetten steht im Zentrum der umfassenden Ausstellung "Surrealismus 1919 - 1944", die in der Zeit vom 20. Juli bis zum 24. November in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen am Grabbeplatz gezeigt wird. Meisterwerke der surrealistischen K�nstler - von Salvador Dali, Max Ernst, Alberto Giacometti, Rene Magritte, Andre Masson, Joan Miro, Pablo Picasso und Yves Tanguy - stehen im Zentrum der Ausstellung, die die heroische Zeit der surrealistischen Bewegung von ihren Anfängen im Paris der zwanziger Jahre bis zu den ersten Jahren im Exil in den Vereinigten Staaten nachzeichnet. Dieses einzigartige Projekt - kuratiert von Prof. Werner Spies - entsteht in Zusammenarbeit mit dem Musee national d'art moderne, Centre Georges Pompidou und wird nach Paris nur in Düsseldorf zu sehen sein.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (4)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (3)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (7)
1998 (4)
1997 (3)
1987 (1)
1986 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu K20 Grabbeplatz - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...