Neues Museum
90402 Nürnberg
Luitpoldstr. 5

Adrian Schiess - Malerei

Laufzeit: 16. März 2001 bis 06. Mai 2001

Adrian Schiess (geb. 1959) ist bekannt für seine monochromen
Farbplatten, die er auf den Boden legt und gelegentlich mit
Videobildern konfrontiert. Doch dass der in Frankreich lebende,
Schweizer Künstler nicht die Idee von intermedial ausgreifenden
Installationen verfolgt, sondern die Malerei zum Thema macht,
zeigen seine neuesten Arbeiten - eine Gruppe eher
kleinformatiger Ölbilder, die in ihren Motiven eine Spannbreite
von Landschaftsbild bis materialbetonter, pastoser Farbmalerei
einnehmen.

Zur Museumseite: Neues Museum

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (8)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (14)
2015 (8)
2014 (17)
2013 (12)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (2)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neues Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign
Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod...