Neues Museum

90402 Nürnberg
Luitpoldstr. 5

Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (7)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (14)
2015 (8)
2014 (17)
2013 (12)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (2)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (2)
Ausstellungen 2017
Sherrie Levine. After All Werke 1981-2016
28.10.2016 bis 12.02.2017

Das Neue Museum Nürnberg stellt in einem repräsentativen Gesamtüberblick Werke der US-amerikanischen Künstlerin Sherrie Levine (geb. 1947, lebt und arbeitet in New York) aus einer Privatsammlung vor. Die in Amerika gefeierte Künstlerin, der zuletzt 2011/12 das Whitney Museum in New York eine gr...  
IM BLICK
06.10.2016 bis 02.04.2017

In Kooperation mit KINO DER KUNST zeigt das Neue Museum ein monatlich wechselndes Programm. Das alle zwei Jahre stattfindende Künstlerfilmfestival wurde 2013 in München gegründet und widmet sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten der fiktiven Erzählung im bewegten Bild. Anschließend an ein Woc...  
MICHAEL SEIDNER. SIEBZEHN
25.11.2016 bis 02.04.2017

In Michael Seidners Malereien, auf meist kleinformatigen Leinwänden, entstehen Setzungen von übereinander liegenden Farbschichten mit abstrakten, gestischen Kompositionen. Immer sind es farbige Stimmungsbilder, die stark aufgeladen sind. Inspirieren lässt er sich von klassischer wie auch zeitgen...  
JOACHIM BANDAU. OPHELIA UND DAS MANNEQUIN
02.12.2016 bis 30.04.2017

Joachim Bandau (geb. 1936) hat in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren mit seinen Polyester-Plastiken das Menschenbild einer kritischen Neuformulierung unterzogen: "Der Mensch erscheint reduziert auf eine Kombination beliebig austauschbarer, totaler Kontrolle unterworfener Funktionsträger, ...  
Neue Standards - Zehn Thesen zum Wohnen
05.04.2017 bis 07.05.2017

Die aktuelle Wohnungsbaudebatte und die damit verbundene Frage, wie wir in Zukunft wohnen wollen und können, nimmt der Bund Deutscher Architekten BDA zum Anlass für seine Ausstellung Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen. In zehn Thesen plädieren Architektinnen und Architekten dafür, die sta...  
Boris Lurie. Anti-Pop
17.03.2017 bis 18.06.2017

Der US-amerikanische Künstler Boris Lurie (1924-2008) hat ein radikales Werk hinterlassen, das in Bild und Wort den bürgerlichen Kunstbegriff attackiert. Allen idealistischen Erwartungen an Kunst, jeder Form von Ästhetizismus, aber auch dem kapitalistischen Kunstmarkt erteilte Lurie eine unmissve...  
100 BESTE PLAKATE 16 - Deutschland Österreich Schweiz
27.07.2017 bis 10.09.2017

Mit der Ausstellung 100 beste Plakate 16 Deutschland Österreich Schweiz präsentiert das Neue Museum zum inzwischen siebten Mal die überzeugendsten Ergebnisse aktueller und spannender Gestaltungskonzepte im Plakatdesign der drei deutschsprachigen Länder. Gestalter, Auftraggeber und Druckereien wa...  
CHRISTIANE MÖBUS. ZEISIGWALD
18.05.2017 bis 17.09.2017

Sie schickt unsere Gedanken und Gefühle auf Wanderschaft, macht uns staunen und befreit den ernüchterten Blick aus engen Bahnen. Die Kunst von Christiane Möbus (geb. 1947) sucht immer aufs Neue die von den Surrealisten gefeierte Schönheit des zufälligen Zusammentreffens "einer Nähmaschine und ...  
JAKUB JULIAN ZIÓŁKOWSKI. DAS LEBEN SELBST - Werke aus der Sammlung Martin
07.04.2017 bis 24.09.2017

"Mir machen nicht die Bilder Angst, sondern das Leben selbst", sagt der polnische Maler Jakub Julian Ziółkowski (geb. 1980), der Anfang der 2000er Jahre in der Kunstszene seiner Heimat auf sich aufmerksam machte. Seine surrealen, obsessiven, mitunter makabren und bizarren Darstellungen, die sich u...  
PETER BUGGENHOUT. KEIN SCHATTEN IM PARADIES
14.07.2017 bis 24.09.2017

Der Bildhauer Peter Buggenhout kreiert rätselhafte Objekte von undefinierbarer Beschaffenheit – immer wieder ähnliche und doch mutierende, amorphe Materialassemblagen, voluminöse, teils raumgreifende Akkumulate aus vielerlei Werkstoffen. Sie entstehen aus den kläglichen Hinterlassenschaften de...  
ULF MORITZ. TEXTILES DESIGN - Stoffentwürfe 1987-2017
29.09.2017 bis 01.11.2017

Ulf Moritz ist ein ausgesprochen innovativer Stoffdesigner und zählt zu den wichtigsten Gestaltern seiner Branche. Auffallend in seinem textilen Schaffen ist der stete Wandel, insbesondere im Umgang mit dem Material: von Kupferdraht bis Schrumpfgarn, von Ausbrenner bis Lasercut, immer bringen seine...  
Ikkō Tanaka - Plakate aus Japan
26.10.2017 bis 18.02.2018

Ikkō Tanaka (1930-2002) gilt bis heute als einer der einflussreichsten japanischen Grafikdesigner. 1963 gründete er sein Studio in Tokio; 1964 nahm er an der documenta 3 teil. Sein vielfältiges Werk reicht von Buchgestaltung und typografischen Experimenten über Art Direction für Unternehmen wie...  
VON DER KUNST, EIN TEEHAUS ZU BAUEN
27.10.2017 bis 18.02.2018

Die Ausstellung Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen lädt zu Streifzügen durch die Welt der japanischen Ästhetik ein. Ausgangspunkt der musealen Entdeckungsreise ist das traditionelle japanische Teehaus, ein Ort spiritueller Erfahrung. Begründet wurde diese Praxis durch den berühmten Teemeister ...