Neues Museum

90402 Nürnberg
Luitpoldstr. 5

Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (7)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (14)
2015 (8)
2014 (17)
2013 (12)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (2)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (2)
Ausstellungen 2018
Ikkō Tanaka - Plakate aus Japan
26.10.2017 bis 18.02.2018

Ikkō Tanaka (1930-2002) gilt bis heute als einer der einflussreichsten japanischen Grafikdesigner. 1963 gründete er sein Studio in Tokio; 1964 nahm er an der documenta 3 teil. Sein vielfältiges Werk reicht von Buchgestaltung und typografischen Experimenten über Art Direction für Unternehmen wie...  
VON DER KUNST, EIN TEEHAUS ZU BAUEN
27.10.2017 bis 18.02.2018

Die Ausstellung Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen lädt zu Streifzügen durch die Welt der japanischen Ästhetik ein. Ausgangspunkt der musealen Entdeckungsreise ist das traditionelle japanische Teehaus, ein Ort spiritueller Erfahrung. Begründet wurde diese Praxis durch den berühmten Teemeister ...  
Der Mensch in der Revolte
24.02.2018 bis 25.03.2018

Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums ist das Institut für moderne Kunst zu Gast im Neuen Museum Nürnberg. Am 19. November 2016, kurz nach den letzten Präsidentschaftswahlen der USA, erleidet Rapper Kanye West eine rebellische Epiphanie. Auf seiner giganto­manischen Saint Pablo-Tour ruft...  
SAUM DER ZEIT Bilge Friedlaender - Ahmet Doğu İpek - Füsun Onur
23.03.2018 bis 10.06.2018

Die Ausstellung stellt drei Künstler vor, die aus der Türkei stammen: Mit Bilge Friedlaender und Füsun Onur sind es zwei Grandes Dames der türkischen Gegenwartskunst, denen Ahmet Doğu İpek als junger kurdischer Künstler zur Seite tritt. Gemeinsam sind ihnen die eher leisen Töne, die ihre Kun...  
100 BESTE PLAKATE 17 - Deutschland Österreich Schweiz
26.07.2018 bis 09.09.2018

Zum inzwischen achten Mal zeigt das Neue Museum die Ausstellung der 100 besten Plakate des Vorjahres aus den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Schau um aktuelle und spannende Plakat­gestaltung basiert auf einem jährlichen Wettbewerb des Vereins 100 Beste Plakate e. V.: Über 6...  
GOSHKA MACUGA - Intellectual Co-operation
13.07.2018 bis 16.09.2018

Mit der Ausstellung Intellectual Co-operation zeigt das Neue Museum die erste museale Einzelausstellung der polnisch-britischen Künstlerin Goshka Macuga (geb. 1967) in Deutschland. In ihrem facettenreichen Werk kreiert die Künstlerin Netzwerke zwischen Orten und Zeiten, Personen und Erzählungen. ...  
Verkehrte Welt – Fotografien und Installationen von Frank Kunert
Yang Fudong, Lock Again
03.07.2018 bis 30.09.2018

2016 hat das Neue Museum einen dauerhaften Raum für Film- und Videokunst eingerichtet. Unter dem Thema Verkehrte Welt sind 2018 Arbeiten von AES+F, Till Nowak, Yang Fudong sowie Almagul Menlibayeva mit jeweils einer Laufzeit von drei Monaten zu sehen. Sie bringen gewohnte Sichtweisen ins Wanken und...  
BETTINA POUSTTCHI UNN (United Nations Nuremberg)
21.07.2018 bis 07.10.2018

Über den Sommer hinweg wird auf dem Klarissenplatz ein freistehender Pavillon von Bettina Pousttchi (geb. 1971) stehen, der einen illusionistischen, fotogra­fischen Raum eröffnet. Die in Berlin lebende Künstlerin ist bekannt für ihre weltweit realisierten Fassadenarbeiten, die meist durch einen...  
GLAS - GEFÄß - OBJEKT 10 Positionen
16.11.2018 bis 06.01.2019

Anlässlich des 10. Gastspiels des Forums für Angewandte Kunst im Neuen Museum steht das Material Glas im Mittelpunkt. International renommierte Künstler wurden vom Forum für diese Präsentation eingeladen: Veronika Beckh, Gesine Hackenberg, Bernard Heesen, Franz Xaver Höller, Ritsue Mishima, Ta...  
BEAT ZODERER - Licht und Leere
21.09.2018 bis 27.01.2019

Der Schweizer Künstler Beat Zoderer (geb. 1955) ist ein anarchischer Konkreter, der es meisterlich versteht, die Hermetik und Dogmatik von Geometrie und Abstraktion aufzubrechen. In Anlehnung an Friedrich Nietzsche ließe sich von einer „fröhlichen Konkretion“ sprechen. Das gemalte Tafelbild w...  
KP Brehmer Kunst ≠ Propaganda
26.10.2018 bis 17.02.2019

Aus Anlass des 80. Geburtstags des „kapitalistischen Realisten“ KP Breh­mer (1938–1997) zeigt das Neue Muse­um eine umfassende Ausstellung zum Werk des bildenden Künstlers, der sich in seinem vielfältigen Schaffen mit der Visua­lisie­rung politischer Tendenzen und gesellschaftlicher Entw...