Jüdisches Museum

10969 Berlin
Lindenstr. 9-14

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (7)
2013 (5)
2012 (1)
2011 (6)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (3)
2005 (5)
2004 (5)
2003 (9)
2002 (4)
2001 (1)
Ausstellungen 2011
Die Sukka: Ein flüchtiges Haus für ein jüdisches Fest
04.11.2010 bis 23.01.2011

Die Foto-Installation der Architektin und Kulturwissenschaftlerin Miriam Levy Lipis zeigt zeitgenössische Laubhütten aus Europa, Israel und den USA....  
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
28.09.2010 bis 30.01.2011

Die Ausstellung zeigt erstmals in größerem Umfang die verschiedenen Formen nationalsozialistischer Zwangsarbeit von 1933 bis 1945 sowohl im Deutschen Reich als auch in den deutsch besetzten oder kontrollierten Gebieten....  
"Du bist bei Parfümören angekommen" - Die Kosmetikfirmen Scherk und Dr. Albersheim
02.09.2010 bis 31.01.2011

Die Ausstellung im Rafael-Roth-Learning Center erzählt die Geschichte der Berliner und Frankfurter Kosmetikfirmen Scherk und Dr. Albersheim. Beide wurden - nach Arisierung und Restitution - in der Nachkriegszeit von den Familien der Firmengründer in Deutschland wieder aufgebaut und weitergeführt....  
Radical Jewish Culture
08.04.2011 bis 24.07.2011

Mit audio-visuellen Dokumenten stellt "Radical Jewish Culture" die jüdische Musikszene New Yorks vor, die sich seit dem "Festival for Radical New Jewish Music" 1992 entwickelt hat....  
Micha Ullman: Unten
18.03.2011 bis 31.07.2011

Micha Ullman ist einer der bedeutendsten israelischen Bildhauer seiner Generation. Im vergangenen Jahr konnte das Jüdische Museum Berlin eine wichtige Arbeit Micha Ullmans erwerben: Die Installation "Unten" ist zusammen mit früher erworbenen Zeichnungen und einem Video über den Künstler in der E...  
Heimatkunde. 30 Künstler blicken auf Deutschland
15.09.2011 bis 29.01.2012

Gibt es so etwas wie eine kollektive nationale Identität? Als was sehen sich Bürger der Bundesrepublik Deutschland? Die Ausstellung zeigt Auseinandersetzungen mit diesen Fragen. Ihren Kern bilden Werke von 30 Künstlern, die mit unterschiedlicher Erfahrung und Herkunft in Deutschland leben....