Museum Folkwang Essen

45128 Essen
Museumsplatz 1

Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (13)
2017 (13)
2016 (15)
2015 (14)
2014 (10)
2013 (10)
2012 (9)
2011 (20)
2010 (15)
2009 (5)
2008 (14)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (14)
2003 (7)
2002 (1)
2001 (10)
2000 (18)
1999 (11)
1998 (4)
1997 (1)
Ausstellungen 2018
Alexander Kluge - Pluriversum
15.09.2017 bis 07.01.2018

Das vielfältige Werk von Alexander Kluge kreist um die großen Fragen der Moderne: Im Pluriversum wird seine „Kunst des Zusammenhangs“ anhand virtuoser Montagen von Wörtern und Bildern gezeigt. In Kooperation mit dem 21er Haus, Vienna. Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes und der Ku...  
Niklaus Troxler - Jazz'n'more – Plakate
29.09.2017 bis 14.01.2018

Niklaus Troxler (*1947) wurde vor allem durch seine Jazz-Plakate bekannt. Seine Arbeiten sind trotz ständiger Variationen in Form, Farbe und Typografie unverwechselbar und haben weltweit bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten....  
Catharina van Eetvelde - Ilk
29.09.2017 bis 14.01.2018

Catharina van Eetvelde (*1967) greift in ihrem komplexen Werk Formelemente wissenschaftlicher Illustrationen auf. Kontrastierend kombiniert van Eetvelde ihre Zeichnungen mit Textfragmenten und Fotografien, aber auch mit dreidimensionalen Objekten. In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Basel....  
Balthasar Burkhard
20.10.2017 bis 14.01.2018

Die über 300 Arbeiten umfassende Retrospektive ist dabei die erste große museale Würdigung Burkhards in Deutschland. Mit seinen Arbeiten verbindet sich der Anspruch, den Körper über die fotografische Darstellung ins Skulpturale zu verwandeln und die Fläche der Fotografie in das große Format e...  
6 ½ Wochen - Walentynowicz Lauritsen - Outside In – Inside Out
25.01.2018 bis 11.03.2018

Üblicherweise zeigen Fotografien genau das, was sich in einem bestimmten Moment vor der Kamera befunden hat. Künstlerische Ansätze durchkreuzen einen solchen Wirklichkeitsanspruch immer öfter und mit den unterschiedlichsten Mitteln. Das Aufeinandertreffen zweier Künstlerinnen aus Polen und Dän...  
Klaus Staeck - Sand fürs Getriebe
09.02.2018 bis 08.04.2018

Klaus Staecks (*1938) Plakate gehören zu den wirkmächtigsten Arbeiten im öffentlichen Raum. Seine Bilderfindungen prägte das visuelle Gedächtnis der Bundesrepublik von den späten 1960er bis in die späten 1980er Jahre mit. Staeck verstand sich immer als Politprovokateur, der mit seinen Entwür...  
Edvard Munch. Sehnsucht und Erwartung
16.02.2018 bis 22.04.2018

Als Gast in der Sammlung präsentiert das Museum Folkwang «Die Mädchen auf der Brücke» von Edvard Munch (1863–1944). Das Gemälde aus dem Munch Museum in Oslo entstand 1927 als jüngste Version dieses berühmten Themas. Edvard Munch zählt zu den wichtigsten und zugleich eigenständigsten Kün...  
Hans Josephsohn - Existenzielle Plastik
30.03.2018 bis 24.06.2018

Die Retrospektive würdigt eine zentrale Künstlerpersönlichkeit der figurativen Bildhauerei des 20. Jahrhunderts: Der Schweizer Künstler Hans Josephsohn (1920-2012) gehört zu den großen Bildhauern der europäischen Moderne nach 1945. Sein Werk stellt auf eigentümliche und unverwechselbare Weis...  
Luigi Ghirri - Karte und Gebiet
04.05.2018 bis 22.07.2018

Der italienische Fotograf Luigi Ghirri (1943-1992) zählt zu den Pionieren der europäischen Farbfotografie. Die Ausstellung Karte und Gebiet stellt Ghirris konzeptionelle Arbeitsweise erstmals in Deutschland umfassend vor. Sein Werk zeichnet sich durch scharfsinnige Ironie aus und thematisiert das ...  
Hermann Kätelhön - Ideallandschaft: Industriegebiet
06.05.2018 bis 05.08.2018

Mit der rasanten Steigerung der Kohleförderung in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahr­hunderts wandelt sich auch das Bild der Landschaft: Zechen und Halden, Bahnlinien und Kanäle werden zu charakteristischen Elementen der Industrieregionen. Hermann Kätelhön (1884-1940), der ab 1918 eine Radierw...  
Roland Topor - Panoptikum
29.06.2018 bis 30.09.2018

Roland Topor (1938-1997) war Zeichner und Illustrator, aber auch Maler und Plakatgestalter, Schriftsteller und Filmemacher, Schauspieler und Bühnenbildner. Was seine vielfältigen Aktivitäten vereint, ist die Beschäftigung mit den Grundfragen des Menschseins - das Verhältnis der Geschlechter, di...  
Unheimlich real - Italienische Malerei der 20er Jahre
28.09.2018 bis 13.01.2019

Im Laufe der 1920er Jahre entwickelt sich in Italien der Realismo Magico, eine eigenständige Strömung, die lange mit der Neuen Sachlichkeit gleichgesetzt wurde. Rund 80 Gemälde dieser Bewegung sind im Herbst 2018 im Museum Folkwang zu sehen, darunter Hauptwerke der Protagonisten Ubaldo Oppi, Anto...  
6 1/2 Wochen
22.03.2018 bis 27.01.2019

22. März - 6. Mai 2018: Julius Bockelt - Phase Shifter 17. Mai - 1. Juli 2018: Dragana Bulut 23. August - 7. Oktober 2018 28. Oktober - 2. Dezember 2018 13. Dezember 2018 - 27 . Januar 2019 Das erfolgreiche Ausstellungsformat 6 1/2 Wochen basiert auf kurzfristiger Planung: Spontan und aktuel...