Berlinische Galerie
10969 Berlin
Alte Jakobstraße 124-128

FÖRDERPREIS BILDENDE KUNST DER SCHERING STIFTUNG

Laufzeit: 12. März 2005 bis 05. Juni 2005

Mit dem erstmals vergebenen Kunstförderpreis - dotiert mit 10.000 EUR - sollen besonders begabte junge Künstler ausgezeichnet werden, deren Arbeiten hohe Qualität, eine eigenständige Position und das Potential für künstlerische Entwicklung erkennen lassen.
Die Jury, bestehend aus: Horst Bredekamp (Humboldt-Universität Berlin), Ursula Prinz (Berlinische Galerie), Armin Zweite (Kunstsammlung Nordrhein-Westphalen) hat die fünf Künstler: Thomas Dillmann, Justine Otto, Cornelia Renz, Markus Willeke und Jongsuk Yoon nominiert. Als Preisträgerin wurde Cornelia Renz benannt. Die Ausstellung mit Arbeiten aller fünf Bewerber ist bis zum 22. Mai 2005 zu sehen.

Zur Museumseite: Berlinische Galerie

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (10)
2012 (14)
2011 (14)
2010 (14)
2009 (7)
2008 (4)
2007 (10)
2006 (7)
2005 (13)
2004 (4)
2003 (1)
2002 (2)
1998 (5)
1997 (4)
1989 (1)
1988 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Berlinische Galerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...
Abbildung: Volker Altenhof, Strömung I, 2018 © Volker Altenhof
Dem Himmel so nah. Volker Altenhof – Malerei
Museum Eckernförde
Eckernförde
25.10.2020 bis 10.01.2021
Im Juli 2018 unternahm der bei Eckernförde lebende Maler Volker Altenhof eine vierwöchige Reise in den Himalaya. Die vielfältigen Eindrücke wirken bis heute nach. Großformatige Gemälde, kleine T...