Berlinische Galerie

10969 Berlin
Alte Jakobstraße 124-128

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (10)
2012 (14)
2011 (14)
2010 (14)
2009 (7)
2008 (4)
2007 (10)
2006 (7)
2005 (13)
2004 (4)
2003 (1)
2002 (2)
1998 (5)
1997 (4)
1989 (1)
1988 (1)
Ausstellungen 2010
BERLIN 89/09 - KUNST ZWISCHEN SPURENSUCHE UND UTOPIE
18.09.2009 bis 15.02.2010

Mit dem Mauerfall stand Berlin über Nacht im Zentrum einer neuen Aufmerksamkeit. Vom Repräsentant zweier gegensätzlicher Gesellschaftssysteme wurde die Stadt zum Grad­messer der Wiedervereinigung und zur Projektionsfläche gesellschaftlicher, kultureller und architektonischer Neuentwürfe. Der t...  
DIETER GOLTZSCHE - ARBEITEN AUF PAPIER (2000 - 2009)
16.12.2009 bis 01.03.2010

Dieter Goltzsche ist ein Virtuose der kleinen Form. Sein Medium ist das Papier. Meist kleineren Formats ist es für ihn ein Experimentierfeld, auf dem er sich Ausdrucksmöglichkeiten erschließt. Hier, so bemerkte er selbst einmal, „befördere ich sozusagen spirituell etwas herauf, wovon ich vorher...  
MENSCH MONTAGE MERZ - Die Kurt-Schwitters-Schule im Museum
23.03.2010 bis 03.05.2010

Kurt Schwitters ist einer der originellsten Künstler der Moderne. Dem Geist des Malers, Bildhauers, Werbegrafikers und Dichters folgend, ist die Schwitters-Oberschule mit Werkstätten für Foto, Medien, Malerei, Grafik, Plastik, Musik und Theater eine künstlerische "Schule ohne Rassismus – Schule...  
SPOTLIGHT SAMMLUNG - Die Schenkungen Herbert Kaufmann und Max Wechsler
05.03.2010 bis 24.05.2010

Die Berlinische Galerie erhielt jüngst umfangreiche Schenkungen von Werken Herbert Kaufmanns (*1924) und Max Wechslers (*1925), die nun erstmals mit Arbeiten gezeigt werden, die sich schon länger in der Sammlung befinden. Während Kaufmann Logos und Schriftzeichen als kompositorische Elemente eins...  
BERLIN TRANSFER - JUNGE KUNST DER BERLINISCHEN GALERIE UND DER GASAG
05.03.2010 bis 24.05.2010

In der Ausstellung werden Neuerwerbungen der Berlinischen Galerie im Dialog mit einem umfangreichen Konvolut von Arbeiten aus der Sammlung „Kunst im Bau“ der GASAG präsentiert. Die Bestände ergänzen sich perfekt, weil sie ihren Fokus auf das aktuelle Berliner Kunstschaffen richten. Während das...  
SPOTLIGHT SAMMLUNG - Die Schenkung Ursula Sax
11.06.2010 bis 06.09.2010

Ursula Sax (*1935), in Radebeul bei Dresden ansässig, ist der Stadt Berlin durch Studium und Lehrtätigkeit an der Universität der Künste seit vielen Jahren eng verbunden. Nun hat die Künstlerin der Berlinischen Galerie eine umfangreiche Schenkung gemacht und damit den bereits vorhandenen Bestan...  
KARL ARNOLD, BERLINER BILDER AUS DEN 1920ER JAHREN
"Hoppla, wir leben!"
11.06.2010 bis 27.09.2010

In den Jahren der Weimarer Republik hielt sich der Münchner Pressezeichner Karl Arnold (1883-1953) regelmäßig in der deutschen Hauptstadt auf, um – wie er schrieb – "das Absonderliche dieser verrückten Stadt einzufangen". Von unterschiedlichen Berliner Schauplätzen lieferte er dem Simplicissi...  
JULIAN ROSEFELDT: VATTENFALL CONTEMPORARY 2010
01.05.2010 bis 18.10.2010

Der in Berlin lebende Video- und Filmkünstler Julian Rosefeldt (1965), der sich inzwischen international einen Namen gemacht hat, ist der Gewinner des "Vattenfall Contemporary 2010". Der Künstler überzeugte die Jury mit aufwändig produzierten Filminstallationen, in denen er das Paradox-Irrationa...  
MARIANNE BRESLAUER. FOTOGRAFIEN 1927-1938
Kunst - meine Leidenschaft, mein innerstes Wesen
11.06.2010 bis 01.11.2010

Marianne Breslauer (1909 - 2001) fotografierte von 1927 bis 1938. Ihre Fotografien spiegeln die Atmosphäre der Weimarer Republik und deren kosmopolitische Kunstszene wider. Menschen und deren Leben in anderen Ländern und Kulturen waren ihre große Leidenschaft. Sie hatte eine besondere Begabung da...  
SUSANNE KRIEMANN
30.10.2010 bis 31.01.2011

Seit Jahren erkundet Susanne Kriemann in ihren komplex eingerichteten Installationen den Einfluss von Dokumentation und Archivierung auf unsere Wahrnehmung der Realität. Für die Ausstellung in der Berlinischen Galerie entwickelt sie ein eigenes Archiv, in dem sie das Material ihrer jüngsten Arbei...  
ARNO FISCHER. FOTOGRAFIEN 1953 - 2006
15.10.2010 bis 28.02.2011

Arno Fischer erhält in diesem Jahr den Kunstpreis des Landes Berlin für sein Lebenswerk. Fischer, 1927 geboren, gelang mit dem Projekt "Situation Berlin" (1953-1960) ein großer Wurf. Heute gilt die Arbeit als der bedeutendste fotografische Beitrag über die Teilung Berlins in der frühen Nachkrie...  
MUTATIONS III
15.10.2010 bis 28.02.2011

"Mutations", das gemeinsame Projekt der sieben Partnerstädte des MdF, widmet sich seit 2006 den Rändern und Experimentalfeldern der zeitgenössischen Fotografie. Wurden 2006 die Grenzen des Mediums, ob digital oder analog, ausgelotet, so wurde 2008 die spezifisch fotografische Handhabung von Video...  
Emil Otto Hoppé - MENSCHEN, DINGE, MENSCHENWERK
15.10.2010 bis 28.02.2011

Emil Otto Hoppé (1878-1972) wurde als Sohn deutsch-englischer Eltern in München geboren. Seine Stellung als Bankangestellter in London gab er 1907 zugunsten der Fotografie auf. Bereits vor dem 1.Weltkrieg gewann er großes Renommee als Porträtfotograf und Kenner der englischen Fotoszene. Im Deuts...  
NAN GOLDIN. BERLIN WORK
Fotografien 1984 bis 2009
24.09.2010 bis 28.03.2011

Die amerikanische Künstlerin Nan Goldin gilt als eine Hauptvertreterin der "subjektiven Fotografie". Ihr eigenes Leben steht im Zentrum ihrer künstlerischen Arbeit. Seit Mitte der 1980er-Jahre war Goldin immer wieder für längere Zeit in Berlin. Das ganze Jahr 1991 konnte sie im Rahmen des DAAD-K...