Rulaman - Der Steinzeitheld

Laufzeit: 30. April 2004 bis 29. August 2004

^ÄRulaman^Ó ist der Held in David Friedrich Weinlands Jugendroman ^Äaus der Zeit des Höhlenmenschen und des Höhlenbären". Seit seinem Erscheinen 1878 fand das Buch mehr als eine halbe Million Leser und wurde in fünf europäische Sprachen übersetzt. Die Schauplätze der Erzählung liegen in den Höhlen der Schwäbischen Alb, an der oberschwäbischen Donau und am Federsee. Zum 125-jährigen Jubiläum des "Rulaman" präsentiert das Museum Schloß Hohentübingen eine vom Braith-Mali-Museum Biberach entworfene Sonderausstellung. Die Ausstellung vergleicht Weinlands Erzählung mit dem heutigen Kenntnisstand der Archäologie. Spektakuläre Funde aus den Höhlen der Schwäbischen Alb veranschaulichen das Leben der altsteinzeitlichen Menschen. In Film, Bild und Ton werden Aspekte des Alltags wie Ernährung, Bekleidung, Kunst, Musik und Schamanismus inszeniert. Rulaman, eine Steinzeitfrau und die alte Schamanin "Parre" stehen dem Ausstellungsbesucher in Lebensgröße gegenüber.

Kategorien:
Archäologie |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Tübingen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (3)
2005 (3)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der Universität Tübingen | Alte Kulturen | Sammlungen im Schloss Hohentübingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Anna Haifisch, Homi, 10 Plakate, 140 x 190 cm, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Homi
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Alfons, Ottokar, Trini & Co. © Weißgerbermuseum
Alfons,Ottokar,Trini & Co.
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
19.09.2023 bis 29.12.2023