Berlinische Galerie
10969 Berlin
Alte Jakobstraße 124-128

SPOTLIGHT SAMMLUNG - Die Schenkung Ursula Sax

Laufzeit: 11. Juni 2010 bis 06. September 2010

Ursula Sax (*1935), in Radebeul bei Dresden ansässig, ist der Stadt Berlin durch Studium und Lehrtätigkeit an der Universität der Künste seit vielen Jahren eng verbunden. Nun hat die Künstlerin der Berlinischen Galerie eine umfangreiche Schenkung gemacht und damit den bereits vorhandenen Bestand ihrer Arbeiten substanziell erweitert. Mit Stein- und Holzskulpturen, Metall- und Tonplastiken, Fahnen und Performancekleidern, Zeichnungen und Druckgrafiken zeigt die Präsentation eine Auswahl der verschiedenen Werkgruppen und gibt einen Einblick in ein beeindruckend vielgestaltiges Œuvre.

Zur Museumseite: Berlinische Galerie

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (10)
2012 (14)
2011 (14)
2010 (14)
2009 (7)
2008 (4)
2007 (10)
2006 (7)
2005 (13)
2004 (4)
2003 (1)
2002 (2)
1998 (5)
1997 (4)
1989 (1)
1988 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Berlinische Galerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: Blick in die Mittelalter-Ausstellung, Probstei Museum Schönberg © Foto: Renate Sommerfeld (hfr)
Frauenleben im Mittelalter - Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen
Probstei-Museum
Schönberg
10.05.2020 bis 25.10.2020
Die Ausstellung betrachtet die unterschiedlichen Rollen der Frauen im Mittelalter: als Nonnen oder Mystikerinnen, als Prostituierte oder Heilerinnen, als Bäuerinnen, Handwerkerinnen und Händlerinnen...