Shannon Bool - The Inverted Harem I

Laufzeit: 27. November 2010 bis 30. Januar 2011

Alltag, Literatur, Psychologie, Musik und Kunstgeschichte bilden die wichtigsten Quellen für die künstlerische Produktion der Kanadierin Shannon Bool (geb. 1972, lebt in Berlin). Ihre Gemälde, Photogramme, Collagen, Teppiche, Wandmalereien und Objekte kreisen um die Untersuchung von Kontextverschiebungen und Bedeutungstransfers. Es interessiert sie, wie die Vorstellungen von ein- und derselben Sache sich in unterschiedlichen Kulturen und Zeiten äußern oder wie Alltägliches und kulturgeschichtliche Referenzen auf der Basis ihrer ursprünglichen Bedeutungen zu neuem Ausdruck gebracht werden können. Verschiedene Bezüge und Epochen werden bei Bool zu zeitgenössischen Bildern zusammengesetzt, die vergangene und gegenwärtige Motive, Material und historische Aufladung verweben. Form und Inhalt stehen in ihren Arbeiten dementsprechend gleichwertig nebeneinander.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (7)
2008 (3)
2007 (2)
2004 (3)
2002 (3)
2001 (2)
2000 (7)
1999 (5)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Mittelalter-Ausstellung, Probstei Museum Schönberg © Foto: Renate Sommerfeld (hfr)
Frauenleben im Mittelalter - Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen
Probstei-Museum
Schönberg
10.05.2020 bis 25.10.2020
Die Ausstellung betrachtet die unterschiedlichen Rollen der Frauen im Mittelalter: als Nonnen oder Mystikerinnen, als Prostituierte oder Heilerinnen, als Bäuerinnen, Handwerkerinnen und Händlerinnen...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...