Korrespondenzen. Verborgene Schätze des MMK

Laufzeit: 23. Oktober 2011 bis 04. Dezember 2011

Neben seinen Kunstwerken besitzt das MMK einen verborgenen Schatz: Briefe und Karten, die Georg Philipp Wörlen von langjährigen Künstlerfreunden erhalten hat. Häufig mit Zeichnungen versehen wird in diesen Autographen von Kunstwerken, die in Arbeit sind und von gemeinsamen Ausstellungsprojekten erzählt. Es wird über Kollegen gelästert und von Liebschaften berichtet.

Vergnügliche und interessante Informationen in Verbindung mit ausgewählten Original-Kunstwerken präsentiert diese Kabinettausstellung aus einem bisher noch nie der Öffentlichkeit vorgestellten Museumsbestand.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2012 (4)
2011 (11)
2010 (10)
2009 (8)
2008 (5)
2007 (10)
2006 (14)
2005 (17)
2004 (17)
2003 (20)
2002 (11)
2001 (5)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Die Sammlung Bunte
Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Papenburg
12.07.2020 bis 25.10.2020
Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auc...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...