IB GEERTSEN

Laufzeit: 20. August 2016 bis 13. November 2016

Ib Geertsen (1919-2009) ist einer der wichtigsten Vertreter der dänischen Konkreten Kunst und als solcher in seinem Heimatland überaus bekannt. Seine Mobiles, Gemälde und Grafiken befinden sich in den dortigen großen Museumssammlungen, seine Gestaltungen und „Luftzeichnungen“ (wie er seine Mobiles selbst nannte) prägen das Gesicht zahlreicher dänischer Städte oder verknüpfen sich mit dem Bereich der Angewandten Kunst und die spielerische Poesie seiner farbenfrohen, geometrischen Formen ist bis heute aktuell. Wie der Kritiker und Kurator Lars Bang Larsen 2003 in Artforum konstatierte: "Ib Geertsen is practically a father figure within Denmark’s artistic household. Generations of Danish artists have grown up with his colorful formalism in museums and public spaces, and now a younger audience has rediscovered Geertsen’s sensuous cool.“

Angesichts der Qualität von Geertsens künstlerischem Schaffen, das sich auf Augenhöhe mit internationalen Zeitgenossen bewegt, ist es umso erstaunlicher, dass seine Werke außerhalb seines Heimatlandes nahezu unbekannt sind. Unstrittig weist seine Arbeit Impulse auf, die heute (wieder) fester Bestandteil einer jüngeren künstlerischen Produktion sind. Seine Farbpalette und geometrischen Formen ohne symbolische Bedeutung, aber mit deutlich emotionaler Aufladung, seine Verwebung von Balance, Bewegung, Licht und Raum sowie seine Idee, Gattungsgrenzen zu sprengen und sich auf direktem Wege mit dem täglichen Leben der Menschen zu verknüpfen, haben bis heute nichts an Aktualität eingebüßt und erfahren in vielen aktuellen Positionen ein Revival.

Die Ausstellung von Ib Geertsen in der GAK ist seine erste innerhalb Deutschlands. Sie konzentriert sich auf eine Auswahl seiner Mobiles, Gemälde und Papierarbeiten seit den 1950er Jahren und beinhaltet außerdem eine exemplarische Dokumentation seiner Projekte für den öffentlichen Raum und den angewandten Bereich. Ergänzt wird die Ausstellung von einem „Museumsshop“, der eine kleine Auswahl mit von Geertsen inspirierten und exklusiv für die Ausstellung entstandenen Designentwürfen zum Kauf anbietet.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (7)
2008 (3)
2007 (2)
2004 (3)
2002 (3)
2001 (2)
2000 (7)
1999 (5)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...