KLASSE ROSA BARBA. von seitenlinien

Laufzeit: 25. Februar 2017 bis 05. März 2017

In der diesjährigen Klassenausstellung werden die Räume der GAK von der Klasse Rosa Barba der Hochschule für Künste Bremen (Klasse für intermediale Fotografie) bespielt. Eine Woche lang haben die Studierenden die Möglichkeit, ihr Schaffen zu präsentieren und im Rahmen einer Institution in den öffentlichen Vergleich zu treten. Sie erzählen eine Geschichte von seitenlinien. von seitenlinien beschreibt dabei einen Blick von Linien, die parallel oder womöglich kreuz und quer verlaufen und neue, interessante Facetten aufdecken. Subtile Linien, die eine Form, einen Kontext abstecken, sich jäh wieder auflösen um schließlich erahnen zu lassen, wie viele Zentren sich im Raum befinden. Seitenlinien können ein Spielfeld begrenzen, sie können die Seiten eines Papiers sein und den Rahmen für eine Geschichte bilden.

Der Rahmen kann aufgebrochen, Linien überschritten werden. Seitenlinien können Querstraßen sein und Verbindungen neu abstecken, sie können Abkürzungen sein oder Umwege. In jedem Fall eröffnen sie uns einen anderen Blick auf die Welt.

Nicht nur die Studierenden mussten feststellen, dass es eine gewisse Schwierigkeit mit sich bringt, unter 21 künstlerischen Positionen deren verbindendes Moment zu finden, doch der Titel der Ausstellung, von seitenlinien, meistert diese Herausforderung. Jede Position interpretiert ihn auf ihre eigene Art und Weise, für jede/n Teilnehmer/in bedeutet auf der Seitenlinie zu stehen etwas anderes. Gerade dadurch entstehen Parallelen und Fragen, mit denen sich alle Studierenden individuell auseinander setzen. Was ist das Ziel der Ziele? Und wie gehen wir damit um? Sicher ist, der Anspruch an die Kunst und an sich selbst sollte immer derselbe sein. Die Klasse Rosa Barba blickt von ihrem Standpunkt aus auf die Geschehnisse der Welt. Jede einzelne Position bildet ihre eigene Seitenlinie in der Gesamtheit eines großen Netzwerks, mit unterschiedlichsten Bezügen und Hintergründen.
Die Klasse für intermediale Fotografie präsentiert neben einigen fotografischen Arbeiten auch Videos, die teils installativ, teils in einer Kino-Situation gezeigt werden. Weiterhin sind diverse Materialien und Techniken in der Ausstellung zu finden. So werden unter anderem skulptural anmutende Installationen ausgestellt, die sich wiederum mit Videoprojektionen verbinden. Zwei Positionen werden in zeichnerischer Auseinandersetzung die Wände direkt bespielen und eine Audioarbeit wird als einziges visuelles Element den Blick aus den Räumen der GAK auf die Weser enthalten. Die Studierenden konzipieren ihre Arbeiten eigens für diesen Anlass, präsentieren sie erstmals oder situieren sie neu.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (7)
2008 (3)
2007 (2)
2004 (3)
2002 (3)
2001 (2)
2000 (7)
1999 (5)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Medienzentrum
Aufbruch in die Moderne - Familie Viegener und die Fotografie
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
07.08.2020 bis 01.11.2020
Die Schau im Bessemer-Stahlwerk zeigt eine Auswahl von 60 Schwarz-Weiß Fotografien aus dem Nachlass des Fotoateliers Viegener in Hamm. Sie repräsentieren die gewerbliche Auftragsfotografie zwischen ...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...