Die Griechische Klassik - Idee oder Wirklichkeit

Laufzeit: 12. Juli 2002 bis 13. Oktober 2002

Diese Ausstellung zur Kunst und Kultur des klassischen Griechenlands führt den Ursprung aller Klassik-Phänomene umfassend vor Augen. Zu den Meisterwerken aus rund 120 Museen aus aller Welt zählen spektakuläre Highlights wie die Tyrannenmördergruppe, die Porträtstatue des Lyrikers Anakreon, die Statue des Tragödiendichters Sophokles, Relieffriese vom Heroon von Trysa. Außerdem in der Ausstellung: prachtvolle Vasen, ausdrucksstarke Terrakotta- und Bronzestatuetten, Münzen, Papyri, Geräte und einzigartiger Schmuck aus Edelmetallen.

Kategorien:
Geschichte | Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (12)
2015 (8)
2014 (11)
2013 (15)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (12)
2009 (13)
2008 (7)
2007 (6)
2006 (2)
2005 (7)
2004 (7)
2003 (8)
2002 (7)
2001 (9)
2000 (12)
1999 (15)
1998 (11)
1997 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Harald Alff, Street race, Holzschnitt © Harald Alff
100 Sächsische Grafiken - KRÄFTEMESSEN
Museum für Druckkunst
Leipzig
15.11.2019 bis 09.02.2020
Abbildung: Georg von Urlaub, Kinder im Obstgarten © Gemäldegalerie Dachau
Mein Freund der Baum
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
08.09.2019 bis 15.12.2019
Der Baum wurde verehrt und war nicht selten Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in Dörfern und Städten. Für die Künstler spielt der Baum oft eine zentrale Rolle, ist ein Symbol der Kraft u...