4:3 - Fünfzig Jahre italienisches und deutsches Design

Laufzeit: 30. Juni 2000 bis 12. November 2000

Italien und Deutschland haben die letzten Jahrzehnte der Formgestaltung wesentlich geprägt. DieAusstellung setzt erstmals das Design der beiden Länder direkt miteinander in Beziehung und spielt dabei auch mit dem, was allgemein als typisch italienisch und als typisch deutsch gilt. Gezeigt
werden die Ikonen des Designs wie Möbel und Produkte, Plakate, Einrichtungen und Inszenierungen. Designer, die mit ihrem Verständnis von Gestaltung mehr als nur die Welt der Produkte beeinflußt haben wie Dieter Rams, Alessandro Mendini und Anna Castelli beteiligen sich mit speziellen Entwürfen an der Ausstellung. Ein historischer Überblick spiegelt die vergangenen 50 Jahre desitalienischen und deutschen Designs; Schulen (hfg Ulm), Strömungen (Memphis, Radical Design) oder Preisvergaben (Compasso d Oro, Bundespreis Gute Form) sind mit beispielhaften Ausstellungsobjekten vertreten. Themenräume geben einen umfassenden Einblick in stilprägende
Designobjekte der vergangenen fünf Jahrzehnte.

Kategorien:
Design | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (10)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (12)
2015 (8)
2014 (11)
2013 (15)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (12)
2009 (14)
2008 (7)
2007 (6)
2006 (2)
2005 (7)
2004 (7)
2003 (8)
2002 (7)
2001 (9)
2000 (12)
1999 (15)
1998 (11)
1997 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung:  © LWL-Medienzentrum
Aufbruch in die Moderne - Familie Viegener und die Fotografie
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
07.08.2020 bis 01.11.2020
Die Schau im Bessemer-Stahlwerk zeigt eine Auswahl von 60 Schwarz-Weiß Fotografien aus dem Nachlass des Fotoateliers Viegener in Hamm. Sie repräsentieren die gewerbliche Auftragsfotografie zwischen ...