RICHARD ARTSCHWAGER. Auf und Nieder. Kreuz und Quer. Sammlung Deutsche Bank

Laufzeit: 22. November 2003 bis 01. Februar 2004

Die Ausstellung, die im Jahr von Richard Artschwagers 80. Geburtstag statt findet, zeigt eine konzentrierte Werkauswahl aus dem Bestand der Deutschen Bank sowie privaten Sammlungen: 45 Zeichnungen, Objekte, Bilder und Multiples von 1965 bis 2003. Mit seinem vielseitigen Werk gehört Artschwager (*1923 in Washington D. C., lebt in Hudson) zu den einflussreichsten Künstlern der Gegenwart. Seit über 40 Jahren erprobt er die Grenzen von Pop Art, Minimal Art, Konzeptkunst und New Sculpture.

Katalog: "Richard Artschwager. Auf und Nieder/Kreuz und Quer" ist in deutscher und englischer Sprache verfasst, mit Textbeiträgen von Ariane Grigotheit, Ingrid Schaffner und John Yau.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2012 (4)
2011 (11)
2010 (10)
2009 (8)
2008 (5)
2007 (10)
2006 (14)
2005 (17)
2004 (17)
2003 (20)
2002 (11)
2001 (5)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Günther Uecker O.T. © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Foto Wolfgang Lukowski, Frankfurt a.M.
Reisen. Entdecken. Sammeln. Barbara Klemm, Günther Uecker, Jiří Kolář, Jan Kubíček, Miloš Urbásek, Zdeněk Sýkora
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
22.02.2020 bis 03.05.2020
Bis vor 30 Jahren teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West: eine politische Abgrenzung, die wirtschaftlich und gesellschaftlich Folgen hatte. Hans-Peter Riese, damals als westdeutscher Journa...
Abbildung: FORT, The Shining, 2014, Remake of the entrance door of Berlin techno club Berghain, dancefloor, video (9 minutes, HD, 16:9, sound) © Courtesy: the artists and Sies + Höke, Düsseldorf / Camera, Photos:
Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie
KAI 10 Raum für Kunst / Arthena Foundation
Düsseldorf
25.10.2019 bis 09.02.2020
Die Nacht sucht alle Orte heim, doch im urbanen Raum entlädt sich die ganze Bandbreite ihrer Bedeutungen. Die Ausstellung Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie folgt dem Mythos der Großstadt...