JAMES SULLIVAN - PRESENCE / ABSENCE - Figurative Arbeiten

Laufzeit: 15. Juni 2002 bis 18. August 2002

James Sullivan (*1952 Evanston / Illinois) lebt und arbeitet in Dallas, Texas, wo er Bildhauerei lehrt und die Abteilung Bildende Kunst an der Meadow School of the Arts der Southern Methodist University leitet.

Seit nunmehr 20 Jahren schafft er menschliche Figuren aus einem struppigem Gemisch aus Baugips, Stroh (bzw. Heu), Holz und Pigmenten.

Sullivans Sockel- und Wandplastiken, die eigentümlich entrückt erscheinen, bilden keine gegenständliche Wirklichkeit ab, sondern realisieren einen Daseinszustand, Zustände des leibhaften Wohnens in der Welt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2012 (4)
2011 (11)
2010 (10)
2009 (8)
2008 (5)
2007 (10)
2006 (14)
2005 (17)
2004 (17)
2003 (20)
2002 (11)
2001 (5)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...