Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

10557 Berlin
Invalidenstraße 50-51

Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (5)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (10)
2012 (16)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (6)
1999 (6)
1998 (9)
1997 (4)
Ausstellungen 2011
Philipp Lachenmann. Some Scenic Views
07.09.2010 bis 06.02.2011

Anlässlich der diesjährigen Sammlungserwerbung der Videoinstallation Space_Surrogate I (Dubai), 2000 von Philipp Lachenmann (*1963) durch die Stiftung des Vereins der Freunde der Nationalgalerie zeigt der Hamburger Bahnhof die Ausstellung "Some Scenic Views". Acht Werke aus den Bereichen Video, Fi...  
Pause. Valeska Gert: Bewegte Fragmente
17.09.2010 bis 06.02.2011

Erstmals wird die transdisziplinäre Kunst von Valeska Gert in der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof gewürdigt. Die Berliner Künstlerin, Performerin und Tänzerin Valeska Gert (1892-1978) ist eine der großen, bis heute weit unterschätzten Persönlichkeiten dieser Stadt. Ihre Kunst, die Strukt...  
Carsten Höller. Soma
05.11.2010 bis 06.02.2011

Wodurch erhalten wir Erkenntnis? Welche Rolle wird der Wissenschaft in unserer Gesellschaft zuteil, welche dem Mythos? Bedürfen wir alternativer Erfahrungskategorien und Formen der Bewusstmachung? Dies sind Fragen, die die Ausstellung Soma des 1961 in Brüssel geborenen Künstlers Carsten Höller i...  
Else Lasker-Schüler. Die Bilder
21.01.2011 bis 01.05.2011

Else Lasker-Schüler (1869-1945) war nicht nur eine herausragende Dichterin, sie schuf auch ein umfangreiches zeichnerisches Werk. Die Ausstellung "Else Lasker-Schüler - Die Bilder" unternimmt ihre bislang umfassendste Würdigung als bildende Künstlerin. In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum...  
Richard Long. Berlin Circle
26.03.2011 bis 21.07.2011

Richard Long (*1945 in Bristol, England) ist neben Michael Heizer, Walter de Maria und Robert Smithson einer der Protagonisten der "Land Art". Die "Land Art" entstand vor dem Hintergrund der ersten ökologischen Bewegungen seit den 1960er Jahren in den USA und Europa als kritische Reaktion auf die k...  
secret universe. Horst Ademeit
13.05.2011 bis 25.09.2011

Der Hamburger Bahnhof eröffnet unter dem Titel "secret universe" eine mehrteilige Ausstellungsreihe, die sich in monografischen Projekten Künstlern widmet, die innerhalb eines etablierten Kunstdiskurses weitgehend unberücksichtigt bleiben....  
Joseph Beuys. 8 Tage in Japan und die Utopie EURASIA
08.10.2011 bis 01.01.2012

Joseph Beuys war 1984 anlässlich seiner vom Seibu Museum in Tokio veranstalteten Ausstellung acht Tage in Japan. Er wurde von einem japanischen Kamerateam begleitet, das ihn nicht nur bei seiner Ankunft, der Pressekonferenz und der Ausstellungseröffnung filmte, sondern auch seine Gespräche mit St...  
Live to Tape. Die Sammlung Mike Steiner im Hamburger Bahnhof
01.02.2011 bis 08.01.2012

Seit Anfang der 1970er Jahre war der Galerist, Sammler und Künstler Mike Steiner einer der frühesten Verfechter der jungen Videokunst in der Bundesrepublik. Inspiriert von mehreren Aufenthalten in New York, bei denen er in Kontakt mit den dortigen Entwicklungen von Video und Aktionskunst kam, grü...  
Preis der Nationalgalerie für junge Kunst - Cyprien Gaillard, Kitty Kraus, Klara Lidén und Andro Wekua
09.09.2011 bis 08.01.2012

Der Preis der Nationalgalerie für junge Kunst wird bereits zum sechsten Mal vergeben. Er ist mit einem Preisgeld von 50.000 Euro eine der höchst dotierten Auszeichnungen für Gegenwartskunst in Deutschland....  
Land Art
26.03.2011 bis 15.01.2012

Im Kontext der zeitbasierten und dematerialisierten Kunstrichtungen wie Prozesskunst und Konzeptkunst entwickelte sich in den späten 1960er Jahren die Land Art außerhalb des Studios und des Galerieraums. Sie entstand nicht zuletzt als Reaktion auf den immer mehr in den Vordergrund tretenden Warenw...  
Tomás Saraceno. Cloud Cities
15.09.2011 bis 15.01.2012

Tomás Saraceno sprengt mit seinen Installationen die traditionellen Auffassungen von Ort, Zeit, Erdanziehung und traditioneller Vorstellungen von Architektur. Seine Werke sind utopisch und laden zum Mitwirken ein, sie nähern den Himmel und die Erde an, Gärten sind in der Luft angesiedelt und Besu...  
Architektonika
15.09.2011 bis 12.02.2012

Anlässlich der Ausstellung von Tomás Saraceno in der historischen Halle werden in den Rieckhallen skulpturale, malerische, fotografische und filmische Werke gezeigt, die in unterschiedlicher Weise auf Architektur Bezug nehmen....  
secret universe II. Paul Laffoley
04.11.2011 bis 04.03.2012

Der Hamburger Bahnhof widmet sich in einer mehrteiligen Ausstellungsreihe unter dem Titel secret universe in monografischen Projekten Künstlern, die innerhalb des etablierten Kunstdiskurses weitgehend unberücksichtigt bleiben. Die zweite Ausstellung dieser Reihe zeigt Arbeiten des amerikanische...