Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

10557 Berlin
Invalidenstraße 50-51

Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (5)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (10)
2012 (16)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (6)
1999 (6)
1998 (9)
1997 (4)
Ausstellungen 2012
Joseph Beuys. 8 Tage in Japan und die Utopie EURASIA
08.10.2011 bis 01.01.2012

Joseph Beuys war 1984 anlässlich seiner vom Seibu Museum in Tokio veranstalteten Ausstellung acht Tage in Japan. Er wurde von einem japanischen Kamerateam begleitet, das ihn nicht nur bei seiner Ankunft, der Pressekonferenz und der Ausstellungseröffnung filmte, sondern auch seine Gespräche mit St...  
Live to Tape. Die Sammlung Mike Steiner im Hamburger Bahnhof
01.02.2011 bis 08.01.2012

Seit Anfang der 1970er Jahre war der Galerist, Sammler und Künstler Mike Steiner einer der frühesten Verfechter der jungen Videokunst in der Bundesrepublik. Inspiriert von mehreren Aufenthalten in New York, bei denen er in Kontakt mit den dortigen Entwicklungen von Video und Aktionskunst kam, grü...  
Preis der Nationalgalerie für junge Kunst - Cyprien Gaillard, Kitty Kraus, Klara Lidén und Andro Wekua
09.09.2011 bis 08.01.2012

Der Preis der Nationalgalerie für junge Kunst wird bereits zum sechsten Mal vergeben. Er ist mit einem Preisgeld von 50.000 Euro eine der höchst dotierten Auszeichnungen für Gegenwartskunst in Deutschland....  
Land Art
26.03.2011 bis 15.01.2012

Im Kontext der zeitbasierten und dematerialisierten Kunstrichtungen wie Prozesskunst und Konzeptkunst entwickelte sich in den späten 1960er Jahren die Land Art außerhalb des Studios und des Galerieraums. Sie entstand nicht zuletzt als Reaktion auf den immer mehr in den Vordergrund tretenden Warenw...  
Tomás Saraceno. Cloud Cities
15.09.2011 bis 15.01.2012

Tomás Saraceno sprengt mit seinen Installationen die traditionellen Auffassungen von Ort, Zeit, Erdanziehung und traditioneller Vorstellungen von Architektur. Seine Werke sind utopisch und laden zum Mitwirken ein, sie nähern den Himmel und die Erde an, Gärten sind in der Luft angesiedelt und Besu...  
Architektonika
15.09.2011 bis 12.02.2012

Anlässlich der Ausstellung von Tomás Saraceno in der historischen Halle werden in den Rieckhallen skulpturale, malerische, fotografische und filmische Werke gezeigt, die in unterschiedlicher Weise auf Architektur Bezug nehmen....  
secret universe II. Paul Laffoley
04.11.2011 bis 04.03.2012

Der Hamburger Bahnhof widmet sich in einer mehrteiligen Ausstellungsreihe unter dem Titel secret universe in monografischen Projekten Künstlern, die innerhalb des etablierten Kunstdiskurses weitgehend unberücksichtigt bleiben. Die zweite Ausstellung dieser Reihe zeigt Arbeiten des amerikanische...  
Cy Twombly & The School of Fontainebleau
06.04.2012 bis 07.10.2012

Cy Twombly gehört zu einer ausgesuchten Gruppe von Künstlern, die mit umfassenden Werkkomplexen in der Sammlung Marx vertreten sind. Im Aufbau seiner Sammlung konzentrierte sich Erich Marx zunächst auf Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Robert Rauschenberg, Cy Twombly und Andy Warhol. In der Kleihuesha...  
secret universe III. Morton Bartlett
11.05.2012 bis 14.10.2012

Die dritte Ausstellung der Reihe "secret universe" zeigt das Werk des amerikanischen Künstlers Morton Bartlett (1909-1992). Im Zentrum seines Schaffens stehen 15 halblebensgroße Puppen, zwölf Mädchen und drei Jungen. Bartlett, der sein Studium in Harvard abbrach, um als freier Werbefotograf zu a...  
MIXART. Ausstellung von Jugendlichen für Jugendliche im Hamburger Bahnhof
15.09.2012 bis 21.10.2012

MIXART ist das Gewinner-Projekt des Ideenwettbewerbs für Jugendliche WÜNSCH DIR WAS! im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin und wurde im Januar 2012 von einer Jury mit dem Realisierungs-Preis ausgezeichnet....  
Lothar Wolleh. Joseph Beuys im Moderna Museet, Stockholm, Januar 1971
04.09.2012 bis 25.11.2012

Im Januar 1971 begleitete der Fotograf Lothar Wolleh Joseph Beuys zum Aufbau seiner ersten Auslandsausstellung im Moderna Museet in Stockholm. Er reiste ohne Auftrag nach Schweden, auf eigene Kosten. 51 der dort entstandenen Bilder wurden von Beuys und Wolleh ein Jahr später zum Unterwasserbuch geb...  
Hans-Peter Feldmann. Die Toten
09.02.2012 bis 06.01.2013

In der Sammlung der Nationalgalerie befinden sich bedeutende Werke von Hans-Peter Feldmann. Durch eine Schenkung des Künstlers konnte auch die wichtige Arbeit "Die Toten" in den Sammlungsbestand integriert werden und wird nun in einer Einzelpräsentation vorgestellt....  
Ingeborg Lüscher. Die andere Seite. The Other Side
11.07.2012 bis 06.01.2013

"Denke wer du bist, deinen Namen, deine Herkunft." "Denke was die andere Seite dir angetan hat." "Denke kannst du das vergeben." Mit diesen Aufforderungen suchte Ingeborg Lüscher fünfzehn Palästinenserinnen und Palästinenser und vierzehn Israelis in Großstädten, Dörfern und Flüchtlingsl...  
Architektonika 2
05.04.2012 bis 13.01.2013

Architektonika stellt Arbeiten aus der Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof, aus den Sammlungen der Nationalgalerie sowie ausgewählte Leihgaben vor, die in unterschiedlicher Weise auf Architektur Bezug nehmen. Die skulpturalen, malerischen, fotografischen und filmischen Werke m...  
Martin Honert. Kinderkreuzzug
07.10.2012 bis 07.04.2013

Erinnerungen an die Kindheit stehen im Zentrum des künstlerischen Werks von Martin Honert, das die Nationalgalerie in einer umfassenden Einzelausstellung in der Haupthalle des Hamburger Bahnhofs präsentiert. Ausgehend von Bildern, die ihm im Gedächtnis geblieben sind, von Familienfotografien und ...  
Robert Rauschenberg und 9 Evenings: Theatre & Engineering
13.10.2012 bis 30.06.2013

New York, Oktober 1966: Auf Initiative des Künstlers Robert Rauschenberg und des Ingenieurs Billy Klüver arbeiteten zehn Künstler, Tänzer und Komponisten eng mit einer Gruppe von Ingenieuren und Wissenschaftlern zusammen, um Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Theater, Tanz, Musik, Film und...