Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

10557 Berlin
Invalidenstraße 50-51

Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (5)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (10)
2012 (16)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (6)
1999 (6)
1998 (9)
1997 (4)
Ausstellungen 2005
Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof
22.09.2004 bis 28.03.2005

Diese stellt als Eröffnungsausstellung 400 von über 2.000 zeitgenössischen Kunstwerken des Privatsammlers Friedrich Christian Flick vor. Namhafte internationale Künstler wie Bruce Nauman, Jason Rhoades, Paul McCarthy, Stan Douglas, Rodney Graham, Franz West, Pipilotti Rist und Diana Thater sind ...  
Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2005. John Bock, Monica Bonvicini, Angela Bulloch, Anri Sala
02.09.2005 bis 16.10.2005

Der Preis der Nationalgalerie für junge Kunst wird 2005 zum dritten Mal vergeben. Aus der 136 Vorschläge umfassenden "long list" wurden von der "ersten Jury" die folgenden vier Kandidaten für die "short list" nominiert: John Bock, Monica Bonvicini, Angela Bulloch und Anri Sala. Alle vier Kandida...  
WerkRaum. 17 - Shirin Neshat
01.10.2005 bis 14.12.2005

Mittelpunkt der Ausstellung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin ist die die jüngste Arbeit "Women without Men" der in New York lebenden iranisch-amerikanischen Künstlerin Shirin Neshat. Neshat bezieht sich in ihrem Werk auf den gleichnamigen Roman, der bereits kurz nach seiner ...  
Bernd und Hilla Becher: Typologien industrieller Bauten
26.08.2005 bis 08.01.2006

Die Düsseldorfer Fotografen Bernd und Hilla Becher gehören seit den 1970er Jahren zu den bedeutendsten Künstlern Deutschlands. Das Herzstück ihres fotografischen Werks sind die Typologien industrieller Bauten, die sie seit mehr als vierzig Jahren nach genau festgelegten Vorgaben organisieren. Di...  
Fast nichts - Minimalistische Werke aus der Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof
24.09.2005 bis 23.04.2006

Die "Friedrich Christian Flick Collection", eine der umfangreichsten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst, die im Hamburger Bahnhof im Laufe von sieben Jahren in wechselnden Ausstellungen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird, hat viele Gesichter....