Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Adresse:
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)345-21 259 0
+49-(0)345-20 299 90
© kunst-und-kultur.de
Öffnungszeiten:

Di 11-20.30 Uhr , Mi-So und an Feiertagen 10-18 Uhr

Führungen:

nach Anmeldung
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Tram 7 Moritzburgring oder oder 10 Minuten zu Fuß vom Marktplatz über die Kleine oder Große Ulrichstraße

Thema:

Die Siftung Moritzburg Halle gehört mit ihren reichen Beständen zu den führenden Kunstmuseen in Sachsen-Anhalt. Neben erlesenen historischen Sammlungen, hauptsächlich des Kunsthandwerkes, besitzt das Museum eindrucksvolle Bestände der klassischen Moderne und ihrer Wegbereiter im 19. Jahrhundert. Dazu gehören herausragende Werke des deutschen Expressionismus, des Konstruktivismus und der neuen Sachlichkeit. Nahezu 200 Werke dieser ehemals sehr umfangreichen Sammlung fielen 1937 der nationalsozialistischen Aktion Entartete Kunst zum Opfer. Nach dem Krieg richteten sich die Bemühungen auf die Rückerwerbung verlorener Gemälde, Grafiken und Skulpturen sowie auf die Ergänzung der reduzierten Bestände. Die Sammlung von Kunst der Gegenwart wurde stets weitergeführt, auch wenn sie bis 1989 zwangsläufig auf die Kunst der DDR beschränkt war. Neben den ständigen Ausstellungen aus Beständen, stehen wechselnde Sonderausstellungen im Kontext mit den Sammlungen oder nehmen Bezug auf Erscheinungen und Prozesse der aktuellen Kunst.
Wechselausstellungen
Karl Lagerfeld. Fotografie Die Retrospektive
08.03.2020 bis 23.08.2020  

Eine solche Ausstellung hat es in Mitteldeutschland noch nicht gegeben! Lagerfeld-Ausstellungen fanden bisher nur selten in Deutschland statt, u.a. 2014 in Essen, Hamburg und München, vor allem aber international. Die Sonderausstellung KARL LAGERFELD. FOTOGRAFIE. DIE RETROSPEKTIVE im Kunstmuseum Mo...  
La Bohème - Henri de Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre
04.10.2020 bis 17.01.2021  

Die Ausstellung La Bohème zeigt das einzigartige lithografische Werk von Henri de Toulouse-Lautrec zusammen mit Werken seiner Vorläufer und Zeitgenossen. Dieser umfassende Überblick bietet nach der erfolgreichen Sonderausstellung Magie des Augenblicks (2016) eine weitere Möglichkeit, die franzö...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (6)
2017 (14)
2016 (13)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (11)
2011 (11)
2010 (4)
2009 (1)
2008 (3)
2007 (7)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (9)
2003 (8)
2002 (15)
2001 (19)
2000 (19)
1999 (10)
1998 (8)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.