Reset - Werke aus der Sammlung Marx

Laufzeit: 22. November 2007 bis 17. August 2008

Die Neupräsentation der Sammlung Marx unter dem Titel "RESET", also "Neustart", bezieht sich auf gelungene Inszenierungen in der Vergangenheit und wird bereichert durch einen Dialog mit Werken anderer Künstlergenerationen und Zeiten. Bildnerische Zwiegespräche werden so in die Neupräsentation eingebunden, dass einzelne Werke der Sammlung Marx mit Schätzen aus den verschiedenen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin in einen lebendigen Dialog treten. So hängt Roy Lichtensteins Picasso-Adaptionen einem Werk Pablo Picassos mit ähnlichem Bildmotiv gegenüber und Andy Warhols Kunst-Ikonen werden von einer katholischen Ikone begleitet. Vielleicht wundert sich der Besucher zunächst auch darüber, Albrecht Dürers "Melencholia I" in der Nähe von Anselm Kiefers "Volkszählung" zu finden - bis er im Inneren der "Volkszählung" ein Polyeder wahrnehmen wird, das in Dürers Meisterstich eine zentrale Rolle spielt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (6)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (10)
2012 (16)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (6)
1999 (6)
1998 (9)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Silke Silkeborg
Nacht um Nacht - Silke Silkeborg
Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Bremen
09.02.2020 bis 19.04.2020
Silke Silkeborg ist Freilichtmalerin wie Fritz und Hermine Overbeck es waren, anders als diese arbeitet sie jedoch nachts. Damit fügt sie der langen Tradition der Freilichtmalerei, die viel zu lange ...
Abbildung: Heinrich Vosberg – Flache Landschaft mit Reiter, Öl auf Leinen, um 1880, aus dem Besitz der Familie Foest (Leer), Reproduktion: Jürgen Bambrowicz (2019). © Heimatmuseum Leer
Zwischen Ideal und Wirklichkeit: Die Leeraner Künstler Gottlieb Kistenmacher (1825 – 1900) und Heinrich Vosberg (1833 – 1891)
Heimatmuseum Leer
Leer
01.12.2019 bis 29.03.2020
Ab dem 1. Dezember 2019 zeigen das Heimatmuseum Leer (bis 29. März 2020) und das Kunsthaus Leer (bis 27. Februar 2020) eine gemeinsame Ausstellung zu Leben und Werk der Leeraner Künstler Gottlieb Ki...