Museum Ludwig
50667 Köln
Heinrich-Böll-Platz

Thomas Bayrle

Laufzeit: 24. Oktober 2008 bis 25. Januar 2009

Thomas Bayrle (*1937) wird im großen Saal des Museum Ludwig sein grafisches Werk aus 40 Jahren installieren. Die meisten der gezeigten Arbeiten sind zwischen 1967 und 1972 entstanden. Neben teilweise sehr großformatigen Siebdrucken auf Plastik, die der Künstler seinerzeit selbst in Nutzen gedruckt und zusammen gesetzt hat, sind etwa 60 Siebdrucke auf Papier zu sehen. Von Anfang an arbeitete Bayrle mit Foto-Montagen und allen erdenklichen Reproduktionsmethoden. So akkumulierte er gleiche, sich wiederholende Bildelemente derart, dass Bild-Raster entstanden, die komplex genug waren, um als Bauelemente von „Superformen“ zu funktionieren. So können beispielsweise viele kleine Biergläser ein großes Bierglas formen oder hunderte winziger Telefone das Porträt einer Frau bilden.

Zur Museumseite: Museum Ludwig

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (10)
2017 (10)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (10)
2013 (13)
2012 (14)
2011 (19)
2010 (23)
2009 (22)
2008 (20)
2007 (13)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (6)
2003 (13)
2002 (13)
2001 (8)
2000 (14)
1999 (12)
1998 (7)
1997 (4)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Ludwig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Alter Markt im Winter, 1940 © STRALSUND MUSEUM
Da, guck mal da!
STRALSUND MUSEUM
Stralsund
27.10.2018 bis 03.03.2019
Am 20. Juni 2018 jährte sich der Geburtstag des bekannten Stralsunder Malers Erich Kliefert zum 125. Mal. Dieses Jubiläum ist für das STRALSUND MUSEUM ein willkommener Anlass, um mit einer umfangre...
Abbildung: F(r)isch vom Haken © Weißgerbermuseum
F(r)isch vom Haken
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.06.2019 bis 08.09.2019
Das Angeln ist so alt wie die Menschheit. Schon immer wurde versucht, den Fisch zu überlisten, ihn mit unterschiedlichsten Geräten und Methoden zu fangen, um ihn dann lecker zubereitet genussvoll zu...