Paul Pfeiffer "The Saints"

Laufzeit: 10. Oktober 2009 bis 28. März 2010

Das Ergebnis der Fußballweltmeisterschaft von 1966 ist nicht nur legendär, es war ein geschichtsträchtiges Schauspiel und ist bis heute ein Mythos. Basierend auf originalem Film- und Soundmaterial, beleuchtet und reinszeniert die Video- und Toninstallation 'The Saints' das bedeutendste Sportereignis in Europas Nachkriegsgeschichte. Paul Pfeiffer hat das Finale von 1966 in eine entfernte neue Szene übertragen. Etwa 1 000 Filipinos wurden angeheuert, um in einem Kino in Manila auf den Philippinen jubelnd, singend und skandierend das Spiel von 1966 akustisch zu begleiten und neu zu inszenieren.

In einer Doppelprojektion werden das originale s/w Filmmaterial und die philippinischen Akteure nebeneinander projiziert. Vorangestellt ist ein sehr kleiner Monitor: Zu sehen ist Geoffrey Hurst, der alleine mit dem Ball über das leere Fußballfeld läuft. Alle übrigen Fußballspieler wurden mit einem digitalen Verfahren aus dem Bild entfernt. Der große übrige und leere Raum der Ausstellung, circa 650 qm, ist mit dem Sound der Massen erfüllt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (6)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (10)
2012 (16)
2011 (13)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (5)
2004 (3)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (6)
1999 (6)
1998 (9)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...