Deutsches Historisches Museum
10117 Berlin
Unter den Linden 2, Zeughaus

Für immer jung - 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis

Laufzeit: 12. November 2011 bis 05. Februar 2012

Das 50jährige Jubiläum des Deutschen Jugendfotopreises gibt den Anlass für eine Ausstellung mit einer Auswahl von über 500 Fotografien auf 1000 m², die durch Bilder aus den "Leistungsvergleichen der Kinder- und Jugendfotogruppen der DDR" ergänzt werden. Die ausgewählten Fotografien junger Menschen, die sich in einer besonderen Lebensphase befinden, zeigen visuelle Reaktionen auf soziale, kulturelle und ökologische Bedingungen der Gesellschaft seit den 1960er Jahren bis heute. Durch einen Vergleich von Handlungs- und Erfahrungsräumen wie Familie, Heimat, Freundschaft, Partnerschaft sowie Zeitgeschehen und Politik, gesellschaftliche Entwicklungen, soziale Missstände, Natur und Umwelt wird ein generationsübergreifender Überblick möglich, der die seismografische Bedeutung von jugendlicher Wahrnehmung verdeutlicht.

Die Ausstellung wird so zu einem visuellen Erlebnis und gestattet ein Durchwandern verschiedener Bildwelten mit ungewöhnlichen Perspektiven, innovativen Lösungen, radikalen Veränderungen und überraschenden Kontinuitäten.

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (6)
2017 (7)
2016 (9)
2015 (8)
2014 (8)
2013 (7)
2012 (7)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (6)
2006 (2)
2005 (7)
2004 (7)
2002 (3)
2001 (5)
2000 (6)
1999 (4)
1998 (7)
1997 (6)
1996 (3)
1992 (1)
1991 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Historisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign
Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod...
Abbildung: Christian Landenberger (1862-1927), Auf der Empore, 1912 © Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Christian Landenberger 1862–1927
Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Albstadt
17.03.2019 bis 16.02.2020
Das Kunstmuseum Albstadt hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1975 für das Werk von Christian Landenberger (1862–1927) besonders eingesetzt. Die umfangreiche Dauerleihgabe von Dr. Hans Landenberg...