Siebold-Palais / Siebold-Museum
97082 Würzburg
Frankfurter Straße 87

Japan um 1900 - Bildpostkarten mit Motiven aus dem ländlichen Raum

Laufzeit: 10. Februar 2012 bis 03. Juni 2012

Neben dem Sammlungsgebiet Fotos aus dem historischen Japan, die von Touristen seinerzeit meistens in prachtvollen Lackalben mitgebracht wurden, hat sich das Spezialgebiet "Historische Bildpostkarten" entwickelt. Einen umfangreichen Fundus davon gibt es bei Professor Dr. Erich Pauer vom Japanzentrum der Philipps-Universität Marburg. Aus diesem Querschnitt durch die Geschichte der Bildpostkarte in Japan zeigt das Siebold-Museum eine Sonderausstellung zum Thema "Japan um 1900" mit Schwerpunkt Landwirtschaft einschließlich Tee und Reis. Zur besseren Betrachtung der Details sind die ursprünglich handkolorierten Albuminphotographien auf DIN A4 bzw. DIN A3 digital vergrößert. Alte, mit japanischen Motiven versehene Teebüchsen, Bücher sowie anderes Material werden ergänzend präsentiert.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe | Völkerkunde | 19. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Würzburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (3)
2019 (5)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Siebold-Palais / Siebold-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...