Siebold-Palais / Siebold-Museum

97082 Würzburg
Frankfurter Straße 87

Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2002 (3)
Ausstellungen 2010
Textiles aus Japan … eine Reise durch die prächtige japanische Webe- und Färbewelt
19.10.2009 bis 18.04.2010

Der Kimono ist weltweit als das traditionelle japanische Kleidungsstück bekannt. Man bewundert immer wieder die schönen Muster und die prächtige Verarbeitung. Doch diese Textilkunst kann nicht nur bei Kleidungsstücken bestaunt werden, denn aufwendig gestaltete Textilien stellen insgesamt einen b...  
Batik und Keramik – Arbeiten von Sachiko und Fumiaki SHINSHO
27.04.2010 bis 04.05.2010

Sachiko Shinsho (geb.1948) arbeitet seit mehr als 30 Jahren in vielfältigster Weise auf dem Gebiet der Batik. Neben großformatigen Textilbildern und Stellschirmen entwirft sie auch spezielle Kimonostoffe. Dabei werden Themen wie Wasser, Vögel und Gebete in prächtigen Farben verarbeitet....  
Ten-koku – Japanische Siegel-Gravuren (Stein- oder Holzstempel)
08.05.2010 bis 06.06.2010

Bei Ten-koku, der aus China übernommenen Technik der Siegelgravur handelt es sich um Schriftzeichen in archaischer Kalligraphie. Die auf den Exponaten dargestellten archaischen Zeichen sind links davon in normaler Kursiv-Kalligraphie wiederholt. Es handelt sich im Allgemeinen um Aphorismen, Maxime...  
Japans Philosophie der Wissenschaft zu Zeiten Philipp Franz von Siebolds
03.07.2010 bis 26.09.2010

Der in Würzburg geborene Arzt und Naturforscher Philipp Franz von Siebold (1796 - 1866) arbeitete von 1823 - 1829 im Dienste der Niederländisch-Ostindischen Companie auf der künstlichen Insel Dejima in der Bai von Nagasaki. Zu dieser Zeit bestand noch die Abschottung Japans (1633 - 1854) gegenüb...  
Die Geschichte vom Prinzen Genji
10.10.2010 bis 20.02.2011

Die Ausstellung nimmt Bezug auf den wahrscheinlich ältesten Roman der Weltliteratur "Genji Monogatari". Neben dem Jubiläum zur Entstehung dieses höfischen Liebesromans und dem Jubiläum der Siebold-Gesellschaft wird auch Philipp Franz von Siebold gedacht, dessen mitgebrachte, umfangreiche oshi-e ...